Vienna Insurance Group

EANS-Adhoc: Vienna Insurance Group
Beabsichtigte Anleiheemission und Rückkauf bestehender Anleihen


--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges/Beabsichtigte Anleiheemission und Rückkauf bestehender Anleihen 
11.02.2015


Das Management der Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe ("VIG")
plant - vorbehaltlich eines positiven Kapitalmarktumfelds - die Begebung einer
nachrangigen Anleihe im Rahmen ihres EUR 400.000.000 Subordinated Notes
Programme sowie die Einladung von Inhabern bestimmter Schuldverschreibungen zur
Abgabe von Angeboten zum Rückkauf gegen Barzahlung.
 
Das Rückkaufangebot richtet sich an die Inhaber der im Jahr 2005 begebenen
Ergänzungskapitalanleihe (EUR 180.000.000 Ergänzungskapitalanleihe 2005-2022 /
ISIN: AT0000342696) sowie an die Inhaber der im Jahr 2008 und 2009 emittierten
Hybridanleihe (EUR 500.000.000 Tief nachrangige, fest und variabel verzinsliche
Inhaberschuldverschreibungen ohne Fälligkeitstag / ISIN AT0000A09SA8, zusammen,
die "Schuldverschreibungen").
 
Rückkaufangebote der Inhaber von Schuldverschreibungen (die "Anleihegläubiger")
können im alleinigen Ermessen der VIG aus jedem Grund zurückgewiesen werden und
die VIG ist den Anleihegläubigern gegenüber nicht zur Bekanntgabe von Gründen
oder zur Rechtfertigung einer solchen Zurückweisung eines Angebots zum Kauf von
Schuldverschreibungen verpflichtet. Die Angebotsfrist zur Abgabe von
Rückkaufangeboten wird voraussichtlich vom 12.2.2015 bis 26.2.2015 laufen.
Anleihegläubiger werden von ihren Depotbanken über die Details des
Rückkaufangebots informiert werden.
 
 
Verbreitungsbeschränkungen
 
Diese Information stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder Kauf noch eine
Aufforderung zum Verkauf oder Kauf von Schuldverschreibungen der VIG und keine
Einladung zur Abgabe eines Angebots zum Rückkauf von Schuldverschreibungen in
Jurisdiktionen, insbesondere Belgien, Frankreich, Italien, den Vereinigten
Staaten von Amerika und dem Vereinigten Königreich, dar, in welchen solch ein
Angebot oder eine Einladung ungesetzlich ist und es werden keine Angebote von
Personen solcher Jurisdiktionen akzeptiert.
 
Die Verteilung dieser Mitteilung kann in bestimmten Jurisdiktionen gesetzlichen
oder regulatorischen Beschränkungen unterliegen. Personen, die in den Besitz
dieser Mitteilung gelangen, werden dazu angehalten, sich selbst über solche
Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten.
 
Das Angebot der Neuemission erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage eines
Basisprospekts der am 4.2.2014 von der Finanzmarktaufsichtsbehörde gebilligt
wurde sowie der maßgeblichen endgültiger Bedingungen (zusammen, der "Prospekt").
Der Prospekt wird in elektronischer Form auf der Internetseite der Emittentin
(http://www.vig.com/Nachrangiges-Emissionsprogramm-2015) veröffentlicht. Im
Zusammenhang mit dem Angebot sind ausschließlich die Angaben im Prospekt
verbindlich.
 
Die Einladung zur Abgabe eines Angebots zum Rückkauf von Schuldverschreibungen
erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage eines mit 12.2.2015 datierten
Tender Offer Memorandums. Um eine Kopie des Tender Offer Memorandums zu erhalten
und ggf. an der Einladung teilzunehmen, haben sich die Inhaber der
Schuldverschreibungen mittels Telefax oder E-Mail an den Dealer Manager und
Tender Agent, die Erste Group Bank AG, zu wenden.
 
 
Folgende Wertpapiere der VIG sind an einem geregelten Markt im Inland zum Handel
zugelassen:


Emissionsbezeichnung           ISIN         Handelssegment der Wiener Börse
Aktie                          AT0000908504 Amtlicher Handel
VIG nachrang.Schuldv.13-43     AT0000A12GN0 Geregelter Freiverkehr
Wr.Staedt. Hybridkap-Anl 08    AT0000A09SA8 Geregelter Freiverkehr
Wr.Staedt.Vers. EK-Anl. 05-22  AT0000342696 Amtlicher Handel
Wr.Staedt.Vers. var EK-Anl. 05 AT0000342704 Amtlicher Handel



Rückfragehinweis:
VIENNA INSURANCE GROUP AG
Wiener Versicherung Gruppe
1010 Wien, Schottenring 30

Alexander Jedlicka 
Leitung Public Relations, Konzernpressesprecher
Tel.: +43 (0)50 390-21029 
Fax: +43 (0)50 390 99-21029 
E-Mail: alexander.jedlicka@vig.com

Nina Higatzberger
Leiterin Investor Relations
Tel.: +43 (0)50 390-21920
Fax: +43 (0)50 390 99-21920
E-Mail: nina.higatzberger@vig.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Vienna Insurance Group
             Schottenring 30
             A-1010 Wien
Telefon:     +43(0)50 390-21919
FAX:         +43(0)50 390 99-23303
Email:    investor.relations@vig.com 
WWW:      www.vig.com
Branche:     Versicherungen
ISIN:        AT0000908504
Indizes:     WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien, Börse: Prague Stock Exchange 
Sprache:    Deutsch
 

 

 

Original-Content von: Vienna Insurance Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vienna Insurance Group

Das könnte Sie auch interessieren: