Vienna Insurance Group

euro adhoc: Vienna Insurance Group
Kapitalmaßnahmen
Vienna Insurance Group beabsichtigt die Emission einer 250 Mio. Euro Hybridanleihe

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

20.05.2008

Nicht zur Verteilung in den USA, Kanada, Japan und Australien.

Die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group plant, eine Hybridanleihe mit einem voraussichtlichen Volumen von 250 Mio. Euro zu begeben. Die Anleihe wird voraussichtlich eine unbefristete Laufzeit und während der ersten zehn Jahre einen fixen Kupon* haben. Das Unternehmen wird ein ordentliches Kündigungsrecht nach Ablauf von zehn Jahren in Anspruch nehmen können.

Der Erlös der Anleihe wird für allgemeine Finanzierungszwecke, zur weiteren Stärkung der Eigenmittel und zur Finanzierung von Akquisitionen in Zentral- und Osteuropa verwendet. Durch die Emission wird die finanzielle Flexibilität der Vienna Insurance Group für weiteres Wachstum erhöht. Die Vienna Insurance Group verfügt über ein "A+" Rating mit positivem Ausblick. Für die beabsichtigte Hybridanleihen-Emission wurde von der international renommierten Rating Agentur Standard & Poor´s das Rating "A-" vergeben. Die Hybridanleihe ist eine Fortsetzung der Kapitalmarktstrategie der Vienna Insurance Group. Wie bei den früheren Kapitalmarktemissionen können auch Privatinvestoren direkt in das Hybridkapital investieren.

Vienna Insurance Group CEO Dr. Günter Geyer zur Emission: "Die Fortführung unserer Wachstumsstrategie und die Stärkung unserer Eigenmittel sind für die Vienna Insurance Group mit ihren Konzerngesellschaften in 23 Ländern wesentliche Parameter zur Sicherung unserer nachhaltigen langfristigen Finanzstärke, Stabilität und Unabhängigkeit. Wir setzen auf den Wachstumsmarkt CEE und haben dies auch jetzt wieder mit dem Ergebnis des ersten Quartals bewiesen: Unsere Prämien sind im zweistelligen Bereich gewachsen. Wir erwarten, dass die Nachfrage nach Versicherungsprodukten zur Absicherung des Lebensstandards auch im Alter in dieser Region immer stärker werden wird."

Es ist geplant, in Österreich und im Ausland für ausgewählte institutionelle Investoren Roadshows abzuhalten, so am 26. Mai 2008 in Wien. Die Konditionen der Anleihe werden in Folge aufgrund der Nachfrage im Bookbuilding-Verfahren sowie auf Basis der dann aktuellen Marktbedingungen festgelegt. Im Anschluss an die Festlegung der Konditionen wird es für private Anleger in Österreich (voraussichtlich vom 2. bis 4. Juni 2008, vorbehaltlich einer frühzeitigen Beendigung der Zeichnungsfrist durch die Emittentin) die Möglichkeit zur Zeichnung geben. Es wird die Zulassung der Anleihe zur Notierung im geregelten Freiverkehr der Wiener Börse beantragt werden. Die Emission wird von der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG ("Erste Bank") als Lead-Manager geführt.

Die Konditionen der Anleihe werden im Basisprospekt zum Hybrid Debt Issuance Programme dargestellt und werden in den endgültigen Bedingungen der Anleihe im Detail festgelegt werden. Die Anleihe wird auf die Eigenmittel angerechnet.

* Der endgültige Kupon, der Aufschlag zum Emissionszeitpunkt und der Aufschlag nach 10 Jahren, wenn die Hybridanleihe nicht nach 10 Jahren gekündigt wird, werden unmittelbar vor Beginn der Zeichnungsfrist in den endgültigen Bedingungen des Angebots festgelegt und veröffentlicht.

Disclaimer:

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group (der Emittentin) dar. Ein allfälliges öffentliches Angebot erfolgt ausschließlich durch und auf Basis des für Zwecke des Emissionsprogramms für Hybridanleihen publizierten Basisprospektes. Der Basisprospekt samt allfälligen Nachträgen ist am Sitz der Emittentin, Schottenring 30, 1010 Wien, während der üblichen Geschäftszeiten kostenlos erhältlich. Die endgültigen Bedingungen werden vor Beginn und während eines allfälligen öffentlichen Angebotes ebenfalls am Sitz der Emittentin während der üblichen Geschäftszeiten kostenlos zur Verfügung gestellt. Im Zusammenhang mit einem allfälligen Angebot von Wertpapieren der Emittentin sind lediglich die Angaben im Basisprospekt und den endgültigen Bedingungen verbindlich. Die Angaben dieser Mitteilung sind nicht verbindlich.

Diese Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika ("USA") bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an "U.S. persons" (im Sinne der Definition in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act")) sowie an Publikationen mit allgemeiner Verbreitung in den USA weiter gegeben werden. Diese Pressemitteilung ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA. Die Wertpapiere der Vienna Insurance Group wurden und werden nicht gemäß den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen ohne vorherige Registrierung gemäß den Vorschriften des Securities Act bzw. ohne Vorliegen einer Ausnahme von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. Es erfolgt kein öffentliches Angebot der Wertpapiere der Vienna Insurance Group in den USA.

Diese Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2001 (in ihrer jetzigen Fassung) (die "Order") haben oder (iii) die Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") unterliegen (alle solche Personen im Folgenden "Relevante Personen" genannt). Eine Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Mag. Barbara Hagen-Grötschnig
Unternehmenskommunikation
WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG
Vienna Insurance Group
A-1010 Wien, Schottenring 30
Tel.: +43 (0)50 350-21027
Fax: +43 (0)50 350 99-21027
E-Mail: b.hagen@staedtische.co.at

Branche: Versicherungen
ISIN: AT0000908504
WKN: A0ET17
Index: WBI, ATX Prime, ATX
Börsen: Prague Stock Exchange / Börse
Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Vienna Insurance Group

Das könnte Sie auch interessieren: