GDA - Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.

Perfektes Outfit für den Schoko-Weihnachtsmann
Seit fast 100 Jahren erhält das Winterkleid aus Aluminiumfolie den weihnachtlichen Schokoladengeschmack

Der Weihnachtsmann: Mit Alufolie stets perfekt gekleidet. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/GDA - Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V./Rübezahl Schokoladen GmbH, Dettingen/Teck"

Düsseldorf (ots) - Ob Schoko-Weihnachtsmänner oder Nougat-Engel, süße Christbaumkugeln oder zart-bittere Zapfen - die zahlreichen Schokoladenverführungen im Supermarktregal gehören zur Weihnachtszeit wie der Tannenbaum zu Heiligabend. Und ähnlich wie bei den Geschenken, die liebevoll unter besagtem Baum drapiert werden, ist auch die aus Aluminiumfolie bestehende Verpackung der schokoladigen Leckereien eine Kunst für sich.

Alufolie - Das Festtagskleid für jeden Geschmack

Mit aufwendiger Folienschneiderei- und Drucktechnik werden jedes Jahr unzähligen Schokoladenfiguren die Festtagskleider auf den leckeren Leib geschneidert. "Millionen Exemplare der hauchdünnen Wintergarderobe gehen Jahr für Jahr an die Schoko-Hersteller. Zu den Kunden gehören alle großen Markennamen", weiß Stefan Glimm, Geschäftsführer des Gesamtverbandes der Aluminiumindustrie (GDA). Ob Lindt, Milka, Nestlé oder Storck - sie alle schwören auf die schützende Aluminiumfolie, die von den Unternehmen der Constantia Flexibles extra für ihre Produkte angefertigt wird.

Fast 100 Jahre Schokoladenverpackung mit Aluminiumfolie

Schon 1911 erkannten die Hersteller von Schokoladen den praktischen Wert der Aluminiumfolie. Beschränkte sich dies zunächst noch auf einfache Einwickler, werden seit 1950 auch Hohlfiguren mit Hilfe von Aluminiumfolie durch entsprechende technische Entwicklungen und Optimierungen konserviert.

Ein absoluter Hingucker

Doch warum ist die glänzende Folie eigentlich so beliebt? Zum einen, weil sie perfekt vor Luft, Licht, Feuchtigkeit, Mikroorganismen und Fremdaromen schützt und damit für lange Haltbarkeit und vollen Genuss sorgt. Zum anderen, weil die metallische Oberfläche die Farben erst so richtig erstrahlen lässt. Und ist die süße Nascherei erst verputzt lässt sich die Alufolie auch noch bestens recyceln - um vielleicht schon ein paar Monate später einen Osterhasen zu verschönern. Egal zu welcher Jahreszeit: Schokoladenfiguren im Aluminium-Kleid sind immer eine besondere Leckerei!

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
Anncathrin Wener
Öffentlichkeitsarbeit
Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.
Telefon: 02 11 - 47 96 282
Telefax: 02 11 - 46 96 410
e-mail: anncathrin.wener@aluinfo.de

Original-Content von: GDA - Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GDA - Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: