DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Bundestrainerin Anne Lühn benennt Kader für Junioren-Europameisterschaft im Rettungsschwimmen in den Niederlanden

Bad Nenndorf (ots) -

   Nachwuchs-Retter-Mannschaft auf sechs Positionen im Vergleich zu
   2007 umbesetzt. Medaille ist dennoch Ziel. 

Am 8. September reist das Junioren-Team der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft zur Junioren Europameisterschaft im Rettungsschwimmen in die Niederlande. Die Wettkämpfe vom 9. bis 13. September werden in Eindhoven (Schwimmhallen-Wettkämpfe) und Scheveningen (Freigewässer-Wettkämpfe) ausgetragen. Bei der Nominierung der Nachwuchs-Athleten konnte Bundestrainerin Anne Lühn sich auf die Ergebnisse des deutschen Junioren-Rettungspokals (15. und 16. August in Duisburg) sowie auch auf die Ergebnisse der Athleten bei den Interclub-Wettkämpfen der Weltmeisterschaft Rescue2008 stützen. Ergebnis: Im Vergleich zum JEM-Team, das im vergangenen Jahr in Frankreich die Silbermedaille gewann, wird die Mannschaft auf sechs Positionen neu besetzt. Dennoch will das Team in die Fußstapfen seiner Vorgänger treten. "Die Silbermedaille aus dem vergangenen Jahr wollen wir schon verteidigen", sagt Lühn, die ihrem Team aber auch mehr zutraut.

Besonders auf Fabienne Göller, Titelverteidigerin über 50m Retten einer Puppe und Gewinnerin der Einzelwertung beim Junioren Rettungspokal sowie auf Christian Schultz und Marcel Hassemeier ruhen die Hoffnungen der Bundestrainerin. Aufgrund der Ergebnisse bei der WM erwartet Lühn aber auch Jessica Lange und Kerstin Lange auf den vorderen Rängen.

Das Team im Einzelnen

   Damen 
   - Jessica Luster, Sachsen-Anhalt 
   - Julia Kleim, Sachsen-Anhalt 
   - Fabienne Göller, Westfalen 
   - Kerstin Lange, Westfalen 
   - Theresa Franz, Westfalen 
   - Alena Kröhler, Hessen 
   Herren
   - Marcel Hassemeier, Westfalen 
   - Felix Stiglmaier, Westfalen 
   - Adrian Flügel, Sachsen-Anhalt 
   - Tim Schmachtenberg, Schleswig-Holstein 
   - Christian Schultz, Brandenburg 
   - Christian Ertel, Mecklenburg-Vorpommern 

Website des Ausrichters: http://ejc2008.nl/

Pressekontakt:

Henning Bock
DLRG Bundesgeschäftsstelle
Tel.: 0 57 23 . 955 - 442
mobil: 0 17 5 . 1 60 27 55
Im Niedernfeld 2
31542 Bad Nenndorf
www.dlrg.de/
kommunikation@bgst.dlrg.de
Original-Content von: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: