DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Schwimmen und Retten in Schloss Bellevue
Lebensretter beim Bundespräsidenten

Berlin (ots) - Eine Delegation der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) trifft sich heute zu einem Arbeits- und Informationsgespräch mit dem Bundespräsidenten Dr. h.c. Johannes Rau. Schon kurz nach seinem Amtsantritt im vergangenen Jahr hatte das Staatsoberhaupt die Schirmherrschaft für die DLRG übernommen. Schon damals zeigte sich Rau begeistert von den Diensten, die die Mitglieder der DLRG auf ehrenamtlicher Basis erbringen. Themen, die dem DLRG-Präsidenten Dr. Klaus Wilkens und seinen Präsidiumskollegen besonders unter den Nägeln brennen sind die hohe Ertrinkungsrate bei Kleinkindern, der Wasserrettungsdienst in Ostdeutschland und die Jugendarbeit der DLRG. Daneben wird es im Präsidentengespräch um die Stellung des Ehrenamts in Gesellschaft und Politik gehen. Die zunehmende Verschlechterung der politischen und gesetzlichen Rahmenstruktur für die ehrenamliche Arbeit insgesamt und im Besonderen die Kernaufgaben der DLRG, die Schwimmausbildung und den Wasserrettungsdienst, wird zur Sprache kommen. Hier will die DLRG den Bundespräsidenten bitten, sein moralisches Gewicht in die Waagschale zu werfen, um die Rahmenbedingungen für ehrenamtliche Arbeit zu verbessern. Natürlich werden die Lebensretter den Bundespräsidenten über Schwerpunkte aus der aktuellen Arbeit der DLRG informieren. Dazu gehören beispielsweise neue Wege in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung und die Motivation des Einzelnen, anderen in Notfällen zu helfen. Als Förderer der Lebensretter blickt Johannes Rau mittlerweile auf zwölfjährige Erfahrung zurück. Bereits 1988 übernahm er als nordrhein-westfälischer Landesvater die Schirmherrschaft über die beiden DLRG-Landesverbände Nordrhein und Westfalen. ots Originaltext: Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen an: Pressesprecher Martin Janssen in der DLRG Bundesgeschäftsstelle Telefon 05723/955-440. Original-Content von: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: