Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Eine lebendige Stadt mit tausend Facetten: Leipzig feiert 1.000 Jahre Ersterwähnung

Eine lebendige Stadt mit tausend Facetten: Leipzig feiert 1.000 Jahre Ersterwähnung
Panorama "1.000 Jahre Leipzig". Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/70361 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Leipzig Tourismus und Marketing GmbH/Michael Bader/LTM"

Leipzig (ots) - Im Jahr 2015 blickt Leipzig auf ein besonderes Datum zurück. Am 20. Dezember 1015 schrieb Thietmar, Bischof von Merseburg, im siebten Buch seiner Chronik: "Dann erkrankte der wackere Bischof Eid, der eben mit großen Geschenken aus Polen zurückgekehrt war, und gab am 20. Dezember in der Burg Leipzig seine treue Seele zurück." Mit diesem Satz und der Nennung der Burg Leipzig ("urbs Libzi") fand Leipzig erstmals Eingang in die Geschichtsbücher. Aus Anlass der Ersterwähnung gestaltet die Stadt unter dem Motto "Wir sind die Stadt" 2015 ein Festjahr, das die charakteristische Vielfalt Leipzigs zeigt. Es hebt die Geschichte der Stadt und das Engagement ihrer Bürger hervor und spannt dabei den Bogen zu Potenzialen in Gegenwart und Zukunft.

Längstes Bürgerfest der Region: 2015 werden in Leipzig und der Region so viele Events wie noch nie zu einer stadtumspannenden Veranstaltung verbunden. Ob interkulturelle Feste oder Sportveranstaltungen - von April bis Oktober entsteht das Längste Bürgerfest, das die Region bislang gesehen hat. Los geht es am 30. April mit einem Bürgerball im Neuen Rathaus.

Fotowettbewerb:

Ab März 2015 starten die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH und der Leipzig 2015 e.V. den Fotowettbewerb "LEIPZIG... augenKLICKmal!". Unter dem Motto "1.000 Jahre Leipzig" können Hobby- und Profifotografen das Festjahr dokumentieren und die schönsten Motive einsenden. Info: www.leipzig.travel/fotowettbewerb

Festwoche "1.000 Jahre Leipzig":

Zentraler Höhepunkt im Jubiläumsjahr ist die Festwoche vom 30. Mai bis 7. Juni 2015. Eröffnet wird der Reigen mit dem StadtFestSpiel "Lipsias Löwen". Die folgenden vier Tage - Montag bis Donnerstag - sind verschiedenen Themen gewidmet, die auf dem Mark vor dem Alten Rathaus mit Leben gefüllt werden.

StadtFestSpiel "Lipsias Löwen":

Am 30. Mai 2015 verwandelt sich Leipzig in eine Bühne, auf der die Geschichte der Stadt dargestellt wird. Das StadtFestSpiel "Lipsias Löwen" beginnt mit einem Bürgerbrunch in fünf verschiedenen Stadtteilen. Diese Orte sind zugleich Spielstätte und Auftakt eines Straßentheaters, das "Lipsias Löwen" durch Leipzig schickt - fünf bewegliche Skulpturen, die die Themen der Stadt symbolisieren: Wirtschaft und Handel, Kunst und Kultur, Buch und Medien, Sport und Umwelt sowie Wissenschaft und Bildung. Die überlebensgroßen Figuren holen die Menschen ab und bewegen sich mit ihnen in einem Sternenlauf in Richtung Innenstadt. Dort treffen sie auf die Stadtgöttin Lipsia, die als sechste Figur für Bürgerschaft und Werte Leipzigs steht. Theater Titanick und FAIRNET realisieren das fantasievolle Spektakel, das Schauspiel, Musik, Aktions- und Objektkunst zu einer einzigartigen Gesamtchoreografie zusammenfügt.

Tausendstimmiges Festkonzert:

Am 11. Juli 2015 erklingt auf der Open-Air-Bühne im Rosental Mendelssohns "Lobgesang". In voller Besetzung mit rund 185 Musikern spielt das Gewandhausorchester und singen zahlreiche Leipziger Chöre unter der Leitung von Riccardo Chailly. Das Werk, das Felix Mendelssohn Bartholdy im Auftrag des Rates der Stadt Leipzig komponierte, wurde 1840 anlässlich der Feier zum 400. Jubiläum der Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern unter seiner Leitung in der Thomaskirche uraufgeführt.

Abschlussveranstaltung:

Am Tag der Ersterwähnung Leipzigs, am 20. Dezember 2015, findet das Festjahr offiziell seinen Abschluss. Alle Bürger und Gäste der Stadt sind auf den Augustusplatz eingeladen, wo im stimmungsvollen Rahmen der große Geburtstagskuchen mit 1.000 Kerzen angeschnitten wird.

Weitere Jubiläen 2015:

Neben dem Jubiläum "1.000 Jahre Leipzig" feiert die Stadt im Jahr 2015 weitere bedeutende Jubiläen: "850 Jahre Leipziger Messen", "850 Jahre Nikolaikirche", "600 Jahre Universitätsmedizin" und "100 Jahre Hauptbahnhof".

Alle Veranstaltungen des Festjahres sind in einer Broschüre aufgeführt, die ab Mitte Januar 2015 in der Tourist-Information erhältlich ist. Informationen zum Jubiläum gibt es im Internet unter www.leipzig2015.de.

Reiseangebot "1.000 Jahre Leipzig: Auf den ersten Blick":

Wer die Stadt Leipzig im Jubiläumsjahr besuchen möchte, kann bei der LTM GmbH ein viertägiges Reiseangebot "1.000 Jahre Leipzig: Auf den ersten Blick" buchen. Im Preis ab 195 Euro (pro Person im DZ) sind u.a. drei Übernachtungen (inkl. Frühstück), eine LEIPZIG CARD, eine Stadtführung, ein Mittagessen im Auerbachs Keller (inkl. Führung) und der Besuch des Völkerschlachtdenkmals enthalten. Informationen und Buchung: Tel. +49 (0)341 7104-275, www.leipzig.travel/reiseangebote

"Ich komme nach Leipzig, an einen Ort, wo man die ganze Welt im Kleinen sehen kann." (Gotthold Ephraim Lessing, 1749)

Informationen zu Leipzig 
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH 
Tourist-Information Leipzig 
Katharinenstraße 8, 04109 Leipzig 
Tel. +49 (0)341 7104-260/ -265 
Info@ltm-leipzig.de 
www.leipzig.travel 

Pressekontakt:

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Andreas Schmidt
Tel.: +49 (0)341 7104-310
E-Mail: Presse@ltm-leipzig.de
Internet: www.leipzig.travel
Presse-NEWSROOM: www.leipzig.travel/NEWSROOM
Original-Content von: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: