ABB AG

ots.video: ABB präsentiert Neuheiten auf Hannover Messe

Mannheim/Hannover (ots) - ABB startet heute im Rahmen der Hannover Messe 2010 eine Serie von Videos. In den ein- bis zweiminütigen Beiträgen erläutern Experten von ABB neue Produkte und Technologien, die den Kunden helfen Energie effizienter zu nutzen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Im ersten Beitrag der Serie geht es um sogenannte "Smart Grids". Brauchen wir wirklich ein intelligentes Stromnetz? In den kommenden Jahren - darüber sind sich die Experten einig - wird sich die Stromwirtschaft radikal verändern. Seit dem Bau der ersten Kraftwerke vor mehr als 100 Jahren wurde elektrische Energie ganz überwiegend zentral in großen Anlagen erzeugt: in Stein- oder Braunkohlekraftwerken, durch Kernspaltung oder auch mit Hilfe der Wasserkraft. Das Stromnetz der Zukunft braucht eine intelligente Infrastruktur, die mitdenkt.

Neue Technologien in Verbindung mit einer starken Fokussierung auf das Erreichen internationaler Klimaschutzziele verändern die Struktur des Angebots jedoch zunehmend. Immer mehr und immer größere Windräder drehen sich, die ersten bereits fern der Küsten weit draußen auf dem offenen Meer. Gefördert durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) entstanden auf den Dächern von Privathäusern, Fabrikgebäuden oder Scheunen zahllose Solaranlagen. In den Gebirgsregionen sind zahllose Kleinstwasserwerke installiert, die wie Windräder oder Solarzellen umweltfreundlichen, weil regenerativ erzeugten Strom ins öffentliche Netz einspeisen. Dieser Umbruch ist angesichts des Klimawandels dringend erforderlich und entsprechend auch politisch gewollt. Bis zum Jahr 2020 soll der Strombedarf in Deutschland zu 30 Prozent durch erneuerbare Energiequellen gedeckt werden, derzeit sind es nur etwa 15.

Die weiteren Videos, behandeln Themen wie den Mittelspannungsfrequenzumrichter ACS 2000, den IGBT-Leistungshalbleiter oder Leitsysteme.

Alle Videos finden Sie unter: http://www.presseportal.de/go2/ABB_Hannover

Mehr zum Auftritt von ABB auf der Hannover Messe: http://www.abb.de/hannover

Mehr zum Thema Klimaschutz und Energieeffizienz: http://www.abb.de/klimaschutz

Mehr ABB-Videos unter http://www.youtube.com/ABBDeutschland

ABB in Deutschland erzielte im Jahr 2009 einen Umsatz von 3,18 Milliarden Euro und beschäftigte 10.600 Mitarbeiter. ABB ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Handel, ihre Leistung zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Der ABB-Konzern beschäftigt etwa 117.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern.

Unter folgenden Adressen können Sie das Video herunterladen:
http://www.presseportal.de/go2/ABB_mp4
http://www.presseportal.de/go2/ABB_flv 

Dieses Video finden Sie auch unter: http://www.presseportal.de/link/YouTube http://www.presseportal.de/link/sevenload http://www.presseportal.de/link/YahooVideo

Pressekontakt:

Beate Höger
ABB AG
Unternehmenskommunikation
Tel: 0621 / 43 81 - 4 32
Fax: 0621 / 43 81 - 3 72
presse@de.abb.com
Original-Content von: ABB AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: