aap Implantate AG

ots Ad hoc-Service: aap Implantate AG FDA-Zulassung für neuen Knochenzement der aap-Tochter Coripharm

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - FDA-Zulassung für neuen Knochenzement der aap-Tochter Coripharm Die aap-Tochter Coripharm Medizinprodukte GmbH & Co. KG, ein Spezialist für Biomaterialien, hat einen wichtigen Meilenstein für ihren Geschäftsbereich Knochenzemente gelegt. Dem amerikanischen Vertriebspartner der Coripharm GmbH & Co. KG, der Orthopaedic Division Smith & Nephew, Inc., wurde von der US- amerikanischen Food & Drug Administration (FDA) die Zulassung für das Produkt VersaBond(r) erteilt. VersaBond(r) ist ein Knochenzement der von der Coripharm GmbH & Co. KG, einer 100prozentigen Tochter der Berliner aap Implantate AG, für Smith & Nephew, Inc., entwickelt wurde. Der in Dieburg (Sitz der Coripharm GmbH & Co. KG) hergestellte Knochenzement wird sowohl in den USA als auch weltweit exklusiv von Smith & Nephew, Inc. vertrieben. Darüber hinaus hat das US- Unternehmen die exklusiv von der Coripharm GmbH & Co. KG entwickelte Zementiertechnik MixOR(r) in sein Produktportfolio integriert und wird sie ebenfalls weltweit exklusiv vertreiben. VersaBond(r) Bone Cement soll im Bereich des Gelenkersatzes, insbesondere der Hüfte und des Knies, zum Einsatz kommen, wenn eine Zementierung der Prothese notwendig ist. Durch eine Zementierung der Prothese werden die künstlichen Implantatteile mechanisch fixiert und erlauben dem Patienten eine sofortige Belastung des betroffenen Bereiches. Abgestimmt auf den Knochenzement VersaBond(r) von Coripharm wurde gleichzeitig ein neuartiges Vakuum-Zementiersystem entwickelt. Dieses Zementiersystem wird ebenfalls in den Produktionsstätten der Coripharm GmbH & CO. KG exklusiv für Smith & Nephew, Inc. hergestellt. Die aap Implantate AG, eines der führenden Biomedizintechnik-Unternehmen in Deutschland auf dem Gebiet der biomedizinischen Implantate, schätzt das Volumen des globalen Marktes für Knochenzement und Zementiertechnik auf rd. 300 Mio. Euro. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: aap Implantate AG aap Implantate AG Bruke Seyoum Alemu Gabriele Voßkühler Vorstand Investor Relations Finanzen und Informationstechnologie Lorenzweg 5 Lorenzweg 5 12099 Berlin 12099 Berlin Tel: +49 (0)30 / 750 19-170 Tel: +49 (0)30 / 750 19-133 Fax: +49 (0)30 / 750 19-111 Fax: +49 (0)30 / 750 19-111 WKN:506660; Index: Notiert:Neuer Markt Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: aap Implantate AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: