aap Implantate AG

ots Ad hoc-Service: aap Implantate AG Übernahme von Coripharm, Mebio und Corimed

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - Übernahme von Coripharm, Mebio und Corimed - Beteiligung an Osartis mit 49 Prozent - aap Implantate AG baut den zukunftsträchtigen Bereich Orthobiologie aus. Die aap Implantate AG, eines der führenden Medizintechnik-Unternehmen in Deutschland auf dem Gebiet der biomedizinischen Implantate, baut den zukunftsträchtigen Geschäftsbereich der biologischen Implantate aus. Die in Dieburg ansässigen Unternehmen Coripharm, Mebio und Corimed wurden zu 100 Prozent übernommen. Darüber hinaus wurde an Osartis (Obernburg) eine Beteiligung von 49 Prozent erworben. Diese Unternehmen befassen sich mit biologischem Knochenersatz, Osteosynthese, Endoprothetik und lokaler Wundheilung. Für aap bedeuten diese Akquisitionen und Beteiligungen in Deutschland einen entscheidenden Schritt in Richtung Komplettanbieter auf dem Orthopädiemarkt. Bisher bildeten die Bereiche Ostheosynthese (Knochenbruchheilung) und Endoprothetik (Gelenkersatz) die Kerngeschäftsfelder der aap. Mit der Akquisition wird jetzt der dritte Bereich, die Orthobiologie (biologische Implantate), vorangetrieben: Neben zusätzlichen innovativen Produkten verfügt aap durch diese Akquisitionen und Beteiligungen über ein Forscherteam mit langjähriger Erfahrung, insgesamt 17 Patente in den o.g. Geschäftsfeldern sowie ein internationales Netzwerk anerkannter Wissenschaftler und praktisch tätiger Ärzte. Die sechs bisher organisatorisch und rechtlich eigenständigen Firmen, an denen sich die aap jetzt beteiligt hat, repräsentieren, mit rund 30 Mitarbeitern, einen Umsatz von ca. 8,3 Mio. DM in 1999. Im Detail: - Coripharm Medizinprodukte GmbH & Co. KG (Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft für Produkte der Endoprothetik, Knochenersatzstoffe und lokalen Wundheilung) - Coripharm Medizinprodukte-Verwaltungs GmbH (Komplementärgesellschaft) - Mebio Medizintechnische Biomaterialien GmbH (Vertriebs- und Verwaltungsgesellschaften für die o.g. Produkte) - Corimed Kundenorientierte Medizinprodukte GmbH (Muttergesellschaft von Mebio Medizintechnische Biomaterialien GmbH) - Osartis GmbH & Co. KG ( Entwicklung und Produktion von Knochenersatzstoffen) - Osartis Verwaltungs-GmbH (Komplementärgesellschaft) Die aap Implantate AG erwartet neben dem Vorstoß in die Orthobiologie auch ein erhebliches Wachstumspotenzial durch die Erweiterung des Produktspektrums sowie die Integration der Vertriebsstrukturen und der Produktionskapazitäten. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: aap Implantate AG Bruke Seyoum Alemu Gabriele Voßkühler Vorstand Investor Relations Finanzen und Informationstechnologie Lorenzweg 5 Lorenzweg 5 12099 Berlin 12099 Berlin Tel: +49 (0)30 / 750 19-170 Tel.: +49 (0)30 / 750 19-133 Fax: +49 (0)30 / 750 19-111 Tel.: +49 (0)30 / 750 19-111 Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: aap Implantate AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: