Abhörschutz auf der CeBIT: Deutschland rüstet auf

Düsseldorf (ots) -

Lieferant der Bundesbehörden für sichere mobile Kommunikation 
präsentiert auf der CeBIT 2013 die neue Hochsicherheitslösung 
SecuSUITE (Halle 12, Stand B66) 
   - Bewährte Secusmart-Technik: SecuVOICE und Secure Conferencing 
     bieten seit Jahren zuverlässigen Abhörschutz für Wirtschaft und 
     Politik 

Die Düsseldorfer Secusmart GmbH (www.secusmart.com) zeigt auf der CeBIT 2013 den neusten Smartphone-Abhörschutz SecuSUITE (Halle 12, Stand B66). Die Hochsicherheitslösung für das handelsübliche Smartphone schützt weltweit erstmals Sprache, SMS, E-Mails und gespeicherte persönliche Daten vor Lausch- und Spionageangriffen. Die Lösung ermöglicht ebenfalls Secure Browsing, den sicheren Zugriff auf das Intranet sowie auf das Internet über einen definierten, sicheren Zugangspunkt. Der Nutzer kann auf dem Device wählen, ob er den privaten oder den hochsicheren Bereich nutzen möchte. SecuSUITE ist die Weiterentwicklung der bewährten SecuVOICE-Lösung, die vom BSI, dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, die Zulassung für VS-NfD (Verschlusssache nur für den Dienstgebrauch) erhalten hat. Bundeskanzlerin Angela Merkel telefoniert neben weiteren Bundesbehörden schon seit 2009 mit der SecuVOICE-Lösung.

Basis jeglicher kryptografischen Lösungen der Secusmart GmbH ist die Secusmart Security Card. Die Karte im Micro-SD Format schließt die Kommunikation in der Hardware ein. Authentifizierung und Verschlüsselung finden auf dieser Karte statt. Der NXP Krypto-Controller mit PKI-Coprozessor steht für die Authentifizierung. Ein zusätzlicher Highspeed-Coprozessor verschlüsselt Sprache und Daten mit 128 Bit AES. Im Ergebnis wird damit eine sichere Ende-zu-Ende-Kommunikation möglich, die einfach in ein handelsübliches Smartphone integriert werden kann. Ob auch die neue SecuSUITE-Lösung den Zuschlag mit der verbundenen Zulassung für die höchste Geheimhaltungsstufe durch den Bund erhält, wird Ende Februar bekannt gegeben. Der Zuschlag ist Voraussetzung für Bundesbehörden, ein Produkt zu beschaffen.

Durch Produkte wie "Secure Conferencing" werden bis zu 30 Teilnehmer vor Zugriffen Dritter geschützt. Damit ergänzt Secusmart ihr umfassendes Angebot für wirtschaftliche und politische Herausforderungen. Der Server SecuGATE - gehostet entweder von Secusmart oder vom Unternehmen selbst - verschlüsselt die Festnetzgespräche. Mit diesen beiden Lösungen ergänzt Secusmart die bestehende Verschlüsselungsinfrastruktur in Unternehmen. Zusätzlich zeigt die Secusmart GmbH auf der CeBIT abhörsichere Festnetz-Tischtelefone. Dieser Abhörschutz für die Festnetz-Kommunikation ist besonders für kleinere Unternehmen oder Niederlassungen geeignet, die damit künftig einfach und wirkunsvoll jegliche Festnetzgespräche vor Abhörattacken sichern können.

Secusmart auf der CeBIT 2013: vom 5.-9. März, Hannover, Halle 12, Stand B66

Die Secusmart GmbH (www.secusmart.com) ist der führende Anbieter für hardwaresichere Sprach- und Datenkommunikation. Bei der Entwicklung legt Secusmart besonderen Wert auf die Bedürfnisse von großen und mittelständischen Unternehmen einerseits und anderseits von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Secusmart erreichte 2008 den 1. Preis der "TeleTrusT Innovation Awards 2008", wurde 2009 mit dem "RSM International Entrepreneur of the Year Award" der European Business Awards ausgezeichnet sowie in 2011 mit dem Unternehmerpreis der Stadtsparkasse Düsseldorf. Zusätzlich erzielte Secusmart Ende 2011 den 1. Platz der "Deloitte Fast 50 Awards" in der Kategorie "Rising Stars". Weitere Informationen und Bildmaterial finden sich unter www.secusmart.com.

Kontakt:

Secusmart GmbH, Heinrichstraße 155, 40239 Düsseldorf, Tel.: 
0211-447399-251, mobil: 0151 54360563, Fax: 0211-447396-251, E-Mail:
presse@secusmart.com, Web: www.secusmart.com

euromarcom public relations GmbH, Mühlhohle 2, 65205 Wiesbaden, Tel.:
0611-973150, Fax: 0611-719290, E-Mail: team@euromarcom.de, Web:
www.euromarcom.de

Das könnte Sie auch interessieren: