Kölnische Rundschau

Kölnische Rundschau: Erster Kältetoter in Köln

    Köln (ots) - Die eisige Kälte hat in Köln ein erstes Todesopfer gefordert. Wie die Kölnische Rundschau in ihrer Samstagsausgabe berichtet, entdeckten Polizisten in einem Holzverschlag in einem Waldgebiet in Porz-Westhoven am Freitag Vormittag den leblosen Körper eines Obdachlosen. Der Körper des Mannes wies bereits zahlreiche Merkmale auf, die auf ein Erfrieren hindeuten. Die Polizei geht davon aus, dass der Obdachlose bereits vor zwei oder drei Tagen ums Leben kam. Eine Anwohnerin hatte den Mann vermisst, weil er nicht wie gewohnt jeden Morgen vor einem Supermarkt saß und um Geld bettelte. Die Frau nannte den Beamten den Aufenthaltsort des Wohnungslosen. Kurze Zeit machten die Ermittler den schrecklichen Fund.

Pressekontakt:
Kölnische Rundschau
Jost Springensguth

Original-Content von: Kölnische Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölnische Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: