ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Ostern: Mehr als 20.000 Patienten profitieren täglich vom Apotheken-Notdienst

    Berlin (ots) - Mehr als 20.000 Patienten profitieren jede Nacht und jeden Feiertag vom Notdienst der öffentlichen Apotheken in Deutschland. Rund 2.000 Apotheken - das ist etwa jede zehnte Apotheke - sind auch an den Osterfeiertagen jederzeit dienstbereit. Besonders wichtig ist der Nacht- und Notdienst der Apotheken für Kinder und ihre Eltern, denn gerade Kinderärzte stellen sehr häufig so genannte "noctu"-Rezepte aus. Insgesamt werden jedes Jahr mehr als 7 Millionen Arzneimittel außerhalb der regulären Öffnungszeiten von den Apotheken an Patienten abgegeben.

    Der Notdienst ist aus ökonomischer Sicht für die meisten Apotheken ein Zuschussgeschäft. "Dennoch kommen die Apotheker als Heilberufler dieser Verpflichtung gerne nach, die Menschen flächendeckend mit Arzneimitteln zu versorgen. Wir übernehmen im Rahmen des Verbraucherschutzes eine besondere Fürsorgepflicht für unsere Patienten", sagt Dr. Ulrich Krötsch, Präsident der Bundesapothekerkammer.

    Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie auch unter www.abda.de

Pressekontakt:
Christian Splett
Pressereferent
Tel.: 030 40004-137
Fax:  030 40004-133
E-Mail: c.splett@abda.aponet.de
Internet: www.abda.de

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: