ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Apothekertag feiert Paralympics-Helden

Apothekertag feiert Paralympics-Helden
Freuten sich über die gelungene Kooperation von Apotheken und Behindertensport (von links): Heinrich Popow, Moderatorin Anouschka Horn, Kirsten Bruhn, Michael Teuber und ABDA-Präsident Heinz-Günter Wolf. Foto: ABDA/Müller

    Berlin (ots) -

    - Querverweis: Grafik wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/grafiken abrufbar -

    21. Sept. 2008 - Mit stehenden Ovationen hat der Deutsche Apothekertag am Samstag in München erfolgreiche Sportler der deutschen Paralympics-Mannschaft empfangen. Wenige Stunden nach ihrer Rückkehr aus Peking berichteten Kirsten Bruhn, Heinrich Popow und Michael Teuber vor rund 400 Delegierten und Gästen über ihre Erlebnisse und Eindrücke von den Paralympics 2008.

    Die deutschen Apotheken unterstützten als Partner des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) und Co-Förderer des Paralympics-Teams bereits im Vorfeld und während der Spiele in Peking die paralympische Bewegung. Kirsten Bruhn ist die erfolgreichste Paralympionikin mit fünf Medaillen, davon einmal Gold, Michael Teuber holte auf dem Rad Gold und Silber, Leichtathlet Heinrich Popow im 100-Meter-Sprint Silber. "Da oben auf dem Podest zu stehen, ist der Lohn  für die Ackerei beim Training", sagte Bruhn. Und Teuber fügte hinzu: "Wir brauchen mehr Präsenz, schließlich bieten wir super Sport, sauber und ehrlich."

    Heinz-Günter Wolf, Präsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, sagte zu, die unabhängigen Apotheken würden auch in Zukunft den Behindertensport nachhaltig als Partner und Förderer unterstützen. Popow dankte den Apothekerinnen und Apothekern im Saal für ihr Engagement: "Wir passen einfach gut zusammen und freuen uns, wenn sie uns auch weiter unterstützen." Die Apotheken fördern den Behindertensport auf verschiedenen Ebenen. So gibt es direkte Unterstützung zugunsten von Verband und Sportlern, Informationen im Umfeld der Paralympics in den Apotheken, Kundenzeitschriften, aber auch das Presenting durch die Apotheken für die Übertragungen in ARD und ZDF. In den einzelnen Bundesländern gibt es überdies bereits erste regionale Kooperationen von Landesverbänden des Behindertensports und der Apothekerschaft.

Pressekontakt:
Thomas Bellartz
Pressesprecher
Tel.: 030 40004-131
Fax:  030 40004-133
E-Mail: t.bellartz@abda.aponet.de
www.abda.de



Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: