SEAT Deutschland GmbH

SEAT setzt neue Verbrauchsmaßstäbe für Serienfahrzeuge
Ibiza Ecomotive mit neuem Verbrauchsrekord

Rekordfahrt:Serienmäßiger SEAT Ibiza Ecomotive verbraucht 2,34 Liter auf 100 Kilometer. 1.910 Kilometer ohne Tankstopp. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/SEAT Deutschland GmbH"

Mörfelden/Frankfurt (ots) -

   - Serienfahrzeug verbraucht 2,34 Liter auf 100 Kilometer 
   - 1.910 Kilometer ohne Tankstopp 
   - Normverbrauch um 35 Prozent unterboten 

Pünktlich zur IAA setzt SEAT mit einer Rekordfahrt durch zwölf Staaten neue Verbrauchsmaßstäbe für Serienfahrzeuge. Ein serienmäßiger Ibiza Ecomotive benötigte für die 1.910 Kilometer lange Strecke von Ciescyn in Polen durch zwölf Staaten bis nach Frankfurt am Main lediglich 2,34 Liter auf 100 Kilometer. Damit wurde der Normverbrauch von 3,7 Liter pro 100 Kilometer um 35 Prozent unterboten. Mit 44,81 verbrauchten Litern zum Preis von 54,62 Euro (1,219 Euro pro Liter Aral Ultimate Diesel) spart der Rekordfahrer Gerhard Plattner 31,53 Euro gegenüber der Fahrt mit Normverbrauch.

Die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt (IAA) zeigt auch in diesem Jahr wieder schwerpunktmäßig neue Umweltkonzepte für die Mobilität der Zukunft. Dass umweltfreundliche Fahrzeuge schon längst auf dem Markt sind beweist SEAT mit der aktuellen Rekordfahrt eines serienmäßigen Ibiza Ecomotive.

"Spritsparweltmeister" Gerhard Plattner startete am 23. September um 10:00 Uhr in der polnischen Stadt Cieszyn und endete heute morgen in der Main-Metropole Frankfurt. Dabei durchfuhr der Rekordfahrer zwölf Staaten und überquerte 22 Grenzübergänge (zwischen der Schweiz und Lichtenstein gibt es keinen Grenzübergang).

Am Start in Cieszyn wurde der 59kW/80PS starke 1.4 Liter Ibiza Ecomotive von einem Funktionär der International Police-Motor Corporation verplombt. Die Route führte über Mosty (CZ), Bratislava (SK), Hegyeshalom (H), Graz (A), Varazdin (HR), Maribor (SLO), Toblach (I), Innsbruck (A), Schaan (FL), Zürich (CH) und St. Louis (F) nach Frankfurt am Main. Die intakte Plombierung und das Nachtanken wurde von dem vereidigten Gutachter Joachim Haut überwacht.

Mit dieser Rekordfahrt baut SEAT die Brücke zu den Weltpremieren der neuen Ecomotive Modelle auf der IAA. Dort stehen der neue SEAT Leon Ecomotive und der Altea/Altea XL Kombi Ecomotive, die mit 3,8 beziehungsweise 4,5 Litern pro 100 Kilometer (99/119 Gramm CO2 pro Kilometer) in ihrem Segment neue Verbrauchsmaßstäbe setzen. Die neuen emissionsarmen Dauerläufer mit Start-Stopp-Automatik und einem System zur Rückgewinnung der Bremsenergie rollen ab Dezember zu den deutschen SEAT Händlern.

Bilder zu dieser Verbrauchsfahrt finden Sie in unserem Presseclub (http://presseclub.seat.de).

Pressekontakt:

Alexander Skibbe
Leiter Kommunikation
Tel.: 06105/208450
E-Mail: alexander.skibbe@seat.de

Original-Content von: SEAT Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SEAT Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: