Jugendliches Aussehen durch Lifting des Mittelgesichts

   

Spaichingen (ots) - Viele Menschen im besten Alter fühlen sich jünger als sie sind. Kein Wunder, dass sie auch ihre jugendliche Ausstrahlung erhalten möchten. Mit den modernen Facelift-Techniken der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie lassen sich heute Lebensspuren im Gesicht schonend beseitigen, so dass die ursprüngliche jugendliche Frische wieder zutage tritt.

"Dazu bedarf es nicht mehr unbedingt eines kompletten Faceliftings, sondern es reicht in vielen Fällen eine ästhetische Korrektur des Mittelgesichts aus, um den gewünschten Effekt zu erzielen", sagt Dr. Thomas Feldhaus, Chefarzt der Klinik für Plastische-Ästhetische Chirurgie der Clinic im Centrum Gruppe im Gesundheitszentrum Spaichingen. Denn das Mittelgesicht ist häufig sehr früh von Alterungsprozessen betroffen: Das Gewebe sinkt mit den Jahren ab und verliert unter Umständen auch an Volumen, so dass die Gesichtsmitte zusätzlich abflacht.

"Das so genannte Midfacelifting ist deshalb bevorzugt für Menschen im Alter von 45 bis 55 Jahren geeignet, denen es nicht in erster Linie um ein stark gestrafftes Gesicht, sondern vielmehr um ein frisches, jugendliches Aussehen geht", sagt Feldhaus. Der Vorteil gegenüber einem kompletten Facelifting sei das natürlichere Aussehen nach dem Eingriff.

Bei dieser operativen Maßnahme wird das Mittelgesicht behutsam angehoben und entsprechend der Anatomie remodelliert. Der Facharzt für Plastisch-Ästhetische Chirurgie hebt die abgesunkenen Areale im Mittelgesicht wieder an, so dass die Strukturen an ihre ursprüngliche Position zurück gelangen. Durch die Reposition herabgesunkener Fettdepots und durch gleichzeitige Straffung der Haut im Mittelgesicht entstehen insgesamt rundere Gesichtszüge, wodurch eine deutliche Verjüngung erzielt werden kann. Positiver Nebeneffekt dieser Operation ist die gleichzeitige Straffung der Unterlider. Beim Midfacelifting sind nur kleine Schnitte notwendig, die bereits kurze Zeit nach dem Eingriff nicht mehr sichtbar sind.

Pressekontakt:

Inga Pabst
Pressesprecherin

CiC Marketing GbR
Ein Unternehmen der Clinic im Centrum Gruppe
Innocentiastraße 46
20144 Hamburg

Phone: +49 40 8450 7500
Fax: +49 40 842 023 00

Internet: http://www.clinic-im-centrum.de
mailto: inga.pabst@clinic-im-centrum.de