Peugeot Deutschland GmbH

PEUGEOT Connect - Kostenloser Telematikdienst, der Leben retten kann

Saarbrücken (ots) - Peugeot nimmt Vorreiterrolle mit der Einführung von Connect ein / Peugeot Connect Box ab 290 Euro für Peugeot 207 und 308 / RCZ und iOn serienmäßig mit PEUGEOT Connect ausgestattet

PEUGEOT Connect ist der kostenlose Telematik-Dienst der Löwenmarke, der in Deutschland und neun weiteren europäischen Ländern verfügbar ist. Das besonders leicht zugängliche System besteht aus zwei Komponenten:

   - PEUGEOT Connect SOS - für den Notruf,
   - PEUGEOT Connect Assistance - für die Pannenhilfe. 

Der Notrufdienst PEUGEOT Connect SOS mit integrierter Lokalisierungsfunktion garantiert eine schnelle und effiziente Hilfe im Ernstfall. Er entspricht bereits den Erwartungen der EU-Kommission hinsichtlich des geplanten Sicherheitsprogramms "eCall". Mit seiner Einführung nimmt Peugeot europaweit eine Vorreiterrolle ein. Der Peugeot RCZ fährt serienmäßig ab Juli 2010 mit diesem wertvollen System vor. Auch das Elektroauto iOn, das Ende des Jahres kommt, wird diesen Dienst serienmäßig erhalten.

Wie funktioniert PEUGEOT Connect SOS?

In einer Notfallsituation können die Insassen des Peugeot durch Drücken der "SOS-Taste" einen Notruf auslösen. Das System versendet eine SMS mit den genauen Standortdaten des Fahrzeugs und stellt mit der Betreuungsplattform eine Telefonverbindung her. Dem Kunden wird immer in seiner Muttersprache geholfen. Nach Einschätzung der Notsituation werden gegebenenfalls die Rettungsdienste alarmiert. Bei einer Kollision (z.B. Auslösen der Airbags) erfolgt der Notruf automatisch.

Wie funktioniert PEUGEOT Connect Assistance?

Durch Drücken der "Löwen-Taste" wird wie bei PEUGEOT Connect eine SMS versandt und dann der Kontakt zum PEUGEOT Connect Assistance Zentrale hergestellt. Das Team nimmt eine erste technische Fernkontrolle des Fahrzeugs vor und schickt den Pannenhilfsdienst zum Kunden.

Die PEUGEOT Connect-Dienste sind mit der PEUGEOT Connect Box sowie mit den Navigations-/Telematiksystemen WIP Com und WIP Com 3D verfügbar. Die PEUGEOT Connect Box besteht aus einem GPS-Modul, einer integrierten europäischen SIM-Karte, einem Lautsprecher, einem Mikrofon und einer Notfallbatterie.

Ab sofort ist die PEUGEOT Connect Box für 290 Euro optional für die Modelle Peugeot 207 und 308 verfügbar. Das Angebot von PEUGEOT Connect wird im Laufe des Jahres 2010 auch auf die anderen Fahrzeuge der Löwenmarke ausgeweitet.

Pressekontakt:

Bernhard Voß
Tel.: 0681-879 893
Fax: 0681-879 516
E-Mail: bernhard.voss@peugeot.com
Redaktionsservice: www.peugeot-presse.de
Original-Content von: Peugeot Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: