Ford-Werke GmbH

Einladung: Europas größtes Auto-Poster zeigt den neuen Ford Mondeo in Berlin

    Berlin/Köln (ots) - Spektakuläre Schlagzeilen in den Medien macht der neue Ford Mondeo: "Mondeo schlägt Passat" (Autobild), "Die neue Größe in der Mittelklasse" (FAZ) und "Fords Meisterstück" (ADAC Motorwelt). Und spektakulär wie diese Schlagzeilen ist auch der Auftritt des neuen Ford Mondeo in Berlin durch Europas größtes Auto-Poster.

    Auf 4.200 Quadratmeter Fläche macht Ford im Monat Juni an der Süd- und Westfassade der Berliner Charité auf den neuen Mondeo aufmerksam. Das fast zwei Tonnen schwere Megaprint wird in einer spektakulären Aktion von 20 Fassaden-kletterern am Freitag, 1. Juni 2007, ab Mittag an der Klinikfassade angebracht - wenn das Wetter mitspielt, da ab Windstärke 5 die Montagearbeiten unmöglich sind.

    Wir laden Sie und Ihre Fotografen sowie TV-Teams ein zur     Berichterstattung und zum     Interviewtermin am Freitag, 1. Juni 2007, 15.00 Uhr,     "Hamlet Coffee Bar am Hauptbahnhof",     Washingtonplatz 1, 10557 Berlin.

    Ihre Gesprächspartner an diesem Nachmittag sind Olaf Hansen, Bereich Marketing der Kölner Ford-Werke GmbH, und Jörg Reinich, AF-FIX-Werbegesellschaft mbH, Potsdam, der für Ford die Aktion an der Charité koordiniert.

    Das Riesenposter mit dem Schriftzug "Mondeo. Der neue Ford" wurde in den vergangenen Tagen auf fünf Meter breiten Spezialmaschinen von der Großformatdruckerei "Vertical Vision", Köln, in einem Hangar der ehemaligen britischen Luftwaffenbasis Weeze-Laarbruch (heute Flughafen Niederrhein) geschaffen. Das bedruckte Material ist ein PVC-Netzvinyl. Die 2,50 Meter großen Buchstaben der Zeile "Mondeo. Der neue Ford" sind aus Reflexionsfolie und werden ebenfalls am 1. Juni 2007 angebracht. Das Riesenposter besteht aus einzelnen 37,50 Meter x 37,50 Meter großen Teilsegmenten. Nachts wird das Poster von 50 Scheinwerfern mit jeweils 1.000 Watt Leistung angestrahlt.

    Sollten Sie Fragen zu diesem Termin haben, so bin ich für Sie in der Ford-Presseabteilung zu erreichen unter der Telefon-Nummer 0221-90-1750.

    Ich würde mich freuen, Sie am 1. Juni in Berlin begrüßen zu können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Bernd F. Meier, PR-Manager Regionale Medien, Wirtschaft, Sponsorkommunikation

Pressekontakt:
Sollten Sie Fragen zu diesem Termin haben, so bin ich für Sie in der
Ford-Presseabteilung zu erreichen unter der Telefon-Nummer
0221-90-1750.

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: