Ford-Werke GmbH

Ford feiert Partnerschaftsverlängerung mit Team Sky: Weißer Focus RS ist zusätzliches Tour de France-Begleitfahrzeug

Köln (ots) -

   - Kooperation bis Ende 2019 verlängert: Ford bleibt auch weiterhin
     exklusiver Lieferant von Fahrzeugen für das britische 
     Radsportteam "Team Sky" 
   - Weißer Ford Focus RS im Team Sky-Look wird neues Begleitfahrzeug
     bei der am 1. Juli in Düsseldorf startenden Tour de France 
   - Zur Sonderausstattung gehört ein spezieller Fahrradträger - 350 
     Kilogramm mehr Nutzlast 

Ford hat heute, und damit wenige Tage vor dem Start der diesjährigen Tour de France (1. Juli), bekannt gegeben, dass die Partnerschaft mit dem britischen Elite-Radsportteam "Team Sky" für weitere zwei Jahre verlängert wird. Damit bleibt Ford bis Ende 2019 exklusiver Lieferant von Pkw und Transportern für das Team Sky. Derzeit kommen im Rahmen dieser Kooperation 25 Ford-Fahrzeuge unterschiedlicher Baureihen zum Einsatz. Seit Beginn dieser Partnerschaft im Jahre 2016 hat das Team Sky auf einer Gesamtstrecke von mehr als 40.000 Kilometern stolze 51 Siege eingefahren.

"Radrennen werden in ganz Europa immer populärer und sollten stets die bestmögliche Unterstützung auf vier Rädern erhalten. Wir freuen uns, dem Team Sky mit unserer Fahrzeugflotte weiterhin zur Seite stehen zu können", sagte Roelant de Waard, Vice President, Marketing, Sales and Service, Ford of Europe. Sir David Brailsford, Radsport-Trainer und Manager des Team Sky erklärte: "Wir freuen uns sehr über die Verlängerung der Partnerschaft mit Ford - einem Unternehmen mit den gleichen Prinzipien bei der Bewältigung von Herausforderungen, die wir auch bei Team Sky leben. Ford-Fahrzeuge spielen eine entscheidende Rolle im Verlauf der gesamten Saison und sind ein integraler Bestandteil unseres Teams".

Ford feiert die Partnerschaftsverlängerung mit einer modifizierten Version des neuen Ford Focus RS Editionsmodells "Blue & Black", die speziell für die diesjährige Tour de France entwickelt wurde. Abweichend vom Serienfahrzeug verfügt dieser "RS" zum Beispiel über einen maßgeschneiderten Fahrradträger sowie über Recaro-Sitze, die flacher sind und dem Fahrer und dem Support-Team mehr Bewegungsfreiheit im Auto ermöglichen - unter anderem zur Unterstützung der Radrennfahrer bei mitunter hohen Geschwindigkeiten. Diese besonderen Sitze erleichtern auch das schnelle Ein- und Aussteigen, etwa im Falle von Reparaturen. Eine um 350 Kilogramm erhöhte Nutzlast ermöglicht ein Plus an Zuladung wie etwa Ersatzräder, Getränkeflaschen, Werkzeuge und sogar eine große Kühlbox.

Wie das Ford Focus RS Blue & Black-Serienfahrzeug hat auch der Team Sky-"RS" ein mechanisches Vorderachs-Sperrdifferenzial, das für optimierte Traktion bei ständig wechselnden Rennszenarien, Straßen- und Wetterbedingungen sorgt.

Ford stellt für das Team Sky über den "RS" hinaus 24 weitere, vorwiegend weiß lackierte Begleit- und Servicefahrzeuge zur Verfügung - darunter den Ford Mondeo Turnier mit intelligentem Allradantrieb (AWD), den Ford S-MAX, den Ford Edge und den Ford Transit. Fahrzeuge der Ford Transit-Baureihe kommen bereits seit Beginn der Ford-Team Sky-Kooperation zum Einsatz. Der in den Team Sky-Farben gestaltete Ford Focus RS wird die Ford Fahrzeugflotte während der diesjährigen Tour de France anführen.

Die Ford-Fahrzeugflotte des Team Sky

Nutzer bzw. 
Anwendungsbereich	Anzahl      Baureihe

Sport-Direktoren        7        Ford Mondeo Turnier (AWD)
Support-Team            4        Ford S-MAX (AWD)
Support-Team SUV        2        Ford Edge (AWD)
Fahrzeug-Management     3        Ford Mondeo Turnier (AWD)
VIP-Shuttle             2        Ford S-MAX (AWD)
Personen-Transporter    4        Ford Tourneo Custom
Material-Transporter    2        Ford Transit (3,5 t)
Zeitfahren / 
Begleitfahrzeug         1        Ford Focus RS Blue & Black
Summe der Fahrzeuge    25 

Die 104. Tour de France startet in Düsseldorf

Die diesjährige, 104. Tour de France startet am Samstag, 1. Juli, mit einem Zeitfahren in Düsseldorf ("Grand Depart"). Die zweite Etappe des härtesten Radrennens der Welt führt dann am Sonntag, 2. Juli, über 204 Kilometer von Düsseldorf nach Lüttich/Belgien. Insgesamt sind dieses Mal 21 Etappen und 3.540 Kilometer zu bewältigen, bis dann am Sonntag, 23. Juli, nach drei Wochen, das Ziel (Paris) erreicht wird.

Link auf Video 
Das Video zu Ford-Fahrzeugen bei Team Sky ist über diesen Link 
abrufbar: https://youtu.be/6DDvIg9XCVM 
Link auf Bilder 
Weitere Bilder sind über diesen Link verfügbar: 
https://goo.gl/photos/vxbxV9JDUshP4hB8A 

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt:

Isfried Hennen 
Ford-Werke GmbH
Telefon: 0221/90-17518
ihennen1@ford.com
Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: