Ford-Werke GmbH

Ford wächst bei Pkw-Flotten-Neuzulassungen in den ersten drei Quartalen 2016 deutlich über Marktniveau

Ford wächst bei Pkw-Flotten-Neuzulassungen in den ersten drei Quartalen 2016 deutlich über Marktniveau
Ford S-Max / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6955 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Ford-Werke GmbH"

Köln (ots) -

- Ford erzielt von Januar bis September mit 50.152 neu zugelassenen
  gewerblichen Fahrzeugen einen Volumen-Zuwachs von 21 Prozent im 
  Vergleich zum Vorjahreszeitraum
- Damit wächst Ford im Segment dreimal so stark wie die 
  Flottenindustrie mit 7 Prozent Wachstum gegenüber dem 
  Vorjahreszeitraum 
- Ford baut Pkw-Marktanteil in diesem Segment von 7,21 auf 8,15 
  Prozent aus 

Die Erfolgsbilanz der Ford Werke GmbH im deutschen Flottenmarkt hält an: Während der Flottengesamtmarkt in Deutschland in den ersten neun Monaten des Jahres mit 615.194 Einheiten um 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum wuchs und damit die höchsten jemals gemessenen Zulassungszahlen kumulierte, setzte Ford im selben Zeitraum 50.152 Einheiten ab und markierte eine Volumensteigung von satten 21 Prozent. Dieses Volumen stellt auch für Ford einen einsamen Rekord dar, der sich in einem Pkw-Flottenmarktanteil von 8,15 Prozent (Vorjahreszeitraum 2015: 7,21 Prozent) niederschlägt.

"Wir sind hocherfreut, dass die aktuelle Ford-Produktpalette im anspruchsvollen deutschen Flottenmarkt so hervorragend angenommen wird", sagt Stefan Wieber, Direktor Gewerbe- und Großkundengeschäft der Ford-Werke GmbH. "Darin sehen wir eine klare Bestätigung dafür, dass der Ford-Dreiklang aus hochaktuellen Fahrzeugen, maßgeschneiderten Angeboten für Flottenkunden und kundenspezifisch ausgerichteten Serviceleistungen durch unsere Flottenrepräsentanten und die nunmehr 190 Gewerbepartner im Handel die Bedürfnisse und Erwartungshaltungen der Kunden mehr als nur befriedigt."

Gerade bei den großen Pkw konnte Ford im ersten Dreivierteljahr 2016 punkten. Das Van-Duo Ford S-MAX (5.404 Einheiten - 344 Prozent über Vorjahr) und Ford Galaxy (1.537 - 273 Prozent über Vorjahr) zeigte im Nachlauf zum Modellwechsel im Herbst 2015 wieder wahre Größe, während der Ford Mustang auch im Flottengeschäft mit einer dynamischen Performance überzeugte: Mit immerhin 794 Einheiten lag die Ford Sportwagenikone 318 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums und eroberte dabei den zweiten Platz bei den Sportwagenzulassungen im Flottenmarkt. Erfreulich auch das Abschneiden des Ford Edge im deutschen Flottenmarkt - das neue große Ford-SUV fand in diesem Marktsegment bereits 328 Abnehmer.

Auch andere feste Größen der Ford-Modellpalette fanden auf dem Flottenmarkt von Januar bis September 2016 eine sehr solide Resonanz: Ford Fiesta (6.858 Einheiten), Ford Focus (12.633 Einheiten), Ford Kuga (5.274 Einheiten) und Ford Mondeo (6.531 Einheiten) schlossen ebenfalls über Vorjahresniveau ab.

Ford auf dem Pkw-Flottenmarkt in den ersten neun Monaten 2016

                    Q1-3 2015   Q1-3 2016   Fahrzeuge   Zuwachs 
Ford Fiesta         6.220       6.858        + 638       10 %
Ford EcoSport         238         641        + 403      169 %
Ford Focus         11.630      12.633      + 1.003        9 %
Ford C-MAX            922       1.148        + 226       25 %
Ford Grand C-MAX    1.171       1.255         + 84        7 %
Ford Kuga           5.102       5.274        + 172        3 %
Ford Mondeo         6.035       6.531        + 496        8 %
Ford S-MAX          1.216       5.404      + 4.188      344 %
Ford Galaxy           412       1.537      + 1.125      273 %
Ford Mustang          190         794        + 604      318 %
Ford Edge               -         328        + 328 
Gesamt Ford        41.396      50.152      + 8.756       21 %
Gesamtmarkt       574.424     615.194     + 40.770        7 % 

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Pressekontakt:

Detlef Jenter
Ford-Werke GmbH
+49 (0) 221/90-18745
djenter@ford.com
Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: