Ford-Werke GmbH

Europas schönste Straßen: exklusive Videoreihe von Ford, BP und Castrol zeigt Traum-Reviere für Autofahrer

Köln (ots) -

- Ausgewählt wurden die atemberaubenden Routen nach Kriterien wie
  Fahrspaß, Landschaft, Gastfreundschaft sowie Essen und Trinken -
  darunter auch Abschnitte der Schwarzwald-Hochstraße 
- Bei ihren Recherchen legten die Macher der Videos in 12 Monaten
  rund 15.000 Kilometer zurück 
- Bei den Dreharbeiten kamen unter anderem der Ford Mustang GT V8,
  der Ford Focus RS und der Ford Fiesta ST zum Einsatz 

Sie ist 330 Kilometer lang, hat mehr als 100 Haarnadel-Kurven und bietet unglaubliche Ausblicke: Die Transfogarascher Hochstraße in Rumänien führt, vorbei am "Schloss Dracula", durch eine spektakuläre Wald- und Gebirgslandschaft. Die Höhepunkte dieser Strecke werden nun in einer YouTube-Video-Dokumentation vorgestellt. Die Transfogarascher Hochstraße gehört nach Auffassung der Macher zu den sechs absoluten Traum-Revieren für Autofahrer in Europa. Zusammen mit fünf weiteren europäischen Traumrouten, die ebenfalls in Videos präsentiert werden, darunter auch Abschnitte der Schwarzwald-Hochstraße, stellen sie eine neue Video-Dokumentation dar. Original-Titel: "Europe's Greatest Driving Roads". Produziert wurde die Dokumentation von Ford, BP und Castrol.

Die sechs Videos stehen ab sofort auf YouTube zur Verfügung: http://ots.de/55y6B

Auf der Suche nach den ultimativen Strecken für die aktuelle Filmproduktion legten die Macher der Videos, darunter der ehemalige Rennfahrer Steve Sutcliffe, bei ihrer Fahrt durch insgesamt 42 Länder in einem Zeitraum von 12 Monaten rund 15.000 Kilometer zurück. Ausgewählt wurden die Routen nach Kriterien wie Fahrspaß, Landschaft, Gastfreundschaft der Menschen vor Ort sowie Essen und Trinken. Die insgesamt sechsteilige Videoreihe vermittelt neben den faszinierenden Strecken-Eindrücken auch interessante historische und kulturelle Einblicke in den jeweiligen Regionen.

"Einige der ausgewählten Straßen sind selbst für Enthusiasten echte Geheimtipps", sagte Steve Sutcliffe, der für die Filmproduktion als Fahrer engagiert wurde und bei den Dreharbeiten sowohl den Ford Mustang GT V8, den Ford Mustang mit dem 2,3-Liter-EcoBoost-Motor als auch den Ford Focus RS, den Ford Focus ST Diesel und den Ford Fiesta ST lenkte. Herausgekommen ist eine Zusammenstellung von Strecken, die nicht nur Menschen mit Benzin im Blut anspricht, sondern alle, die auf der Suche nach etwas ganz Besonderem sind.

Ein Überblick über die ausgewählten Traumstraßen in dieser exklusiven Videoreihe:

- Rumänien, Transfogarascher Hochstraße: Erbaut von einem ehemaligen
  rumänischen Diktator als Fluchtweg für die Bevölkerung im Falle
  einer Invasion durch die UdSSR. Die Strecke führt vorbei am
  ehemaligen Schloss von "Vlad dem Pfähler", der als Inspiration für
  die Figur des Grafen Dracula diente. 
- Großbritannien, North Yorkshire, Blakey Ridge: Parallel zu einer
  alten Eisenbahnlinie mäandert diese romantische Straße zu den
  ehemaligen Erzminen. Zum Glück war der Dreh im Kasten, bevor ein
  heftiger Schneesturm große Schäden anrichtete. 
- Katalonien/Spanien, C462: Die zauberhafte Landstraße führt
  sprichwörtlich ins Nirgendwo. Geplant wurde sie als aufwendiger
  Zubringer zu einem Kraftwerk, das jedoch nie errichtet wurde. 
- Frankreich, D526 & D926: Fernsehzuschauer konnten sich bereits
  während der "Tour de France" 2015 ein Bild von diesen strapaziösen
  Alpenpässen machen, die selbst für Autos eine Herausforderung
  darstellen und die Insassen mit perfekten Ausblicken belohnen. 
- Deutschland, B500: Die Panorama-Straße beginnt an der Grenze zu
  Frankreich und zählt abschnittsweise zur Schwarzwald-Hochstraße,
  die wegen der Streckenführung und der Ausblicke nicht nur bei
  Motorradfahrern hoch im Kurs steht. 
- Mallorca, MA10: Die uralte Küstenstraße ist römischen Ursprungs 
  und bietet entlang knorriger Kiefern und Agaven ein sensationelles
  Mittelmeer-Panorama - eine echte Traumroute wie aus dem Bilderbuch. 

"Bei den Dreharbeiten haben wir zahlreiche Abenteuer erlebt. Unvergessen bleibt uns unter anderem die Begegnung mit einem anderen Filmteam in Deutschland - das mit einer Drohne Sequenzen für den letzten Teil von 'Krieg der Sterne' (Das Erwachen der Macht) drehte", fügte Sutcliffe hinzu. "Ich bin wirklich stolz auf diese Videoreihe, die sicherlich einige heiße Diskussionen über Traumreviere für Autofahrer entfachen wird".

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert.

Für weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt:

Isfried Hennen 
Ford-Werke GmbH
0221/90-17518
ihennen1@ford.com
Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: