Ford-Werke GmbH

Simon Lopuyet gewinnt 5. Ford Köln Marathon

Köln (ots) - Simon Lopuyet aus Kenia ist der Sieger des 5. Ford Köln Marathons am Sonntag, 7. Oktober 2001. Der 29jährige gewann in 2:11:57 Stunden vor Tendai Chimusasa (Zimbabwe/2:12:36) und Christopher Kandie (2:16:02), ebenfalls aus Kenia. Schnellste Dame war die Kenianerin Judy Kiplimo in 2:31:07 Stunden vor ihrer Landsmännin Mary Ptikany (2:34:57) und Anja Carlsohn aus Berlin (2:41:25). Bei trockenem Wetter lockte der 5. Ford Köln Marathon über 700.000 Zuschauer an die 42,195 Kilometer lange Strecke quer durch die Domstadt. Mit dem Rekord-Teilnehmerfeld von 16.260 Läufern und 5.113 Inlinern ist der Ford Köln Marathon der zweitgrößte Stadtmarathon in Deutschland nach Berlin. Simon Lopuyet und Judy Kiplimo erhalten neben der Siegprämie von 20.000 Mark bei den Herren und 10.000 Mark bei den Damen vom Titelsponsor Ford-Werke AG jeweils einen Ford Galaxy Ambiente im Wert von 55.000 Mark. Ford stiftete außerdem einen Ford Fiesta Trend, der unter allen Teilnehmern verlost wurde. Bei den Inlinern-Skatern holten sich Nico Widowilt (Gera/1:12:37) und Friedericke Gehring (Berlin/1:12:48) den Sieg. Beim Wettbewerb der Handbiker wiederholten Roland Ruepp aus Schluderns (1:17:23) und die Kölnerin Corina Robitschko (1:46:14) ihre Vorjahreserfolge. Die Ford-Werke AG engagiert sich auch bei der 6. Auflage des Ford Köln Marathons am 6. Oktober 2002 als Titelsponsor. ots Originaltext: Ford-Werke AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: Bernd F. Meier, Tel.: 0221-90-17520, e-mail: bmeier1@ford.com Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: