Ford-Deutschlandchef Bernhard Mattes erhält Zuglorbeer in Silber

Ford-Deutschlandchef Bernhard Mattes erhält Zuglorbeer in Silber
Die Auszeichnung des Zuglorbeer in Silber wird an Personen verliehen, die sich in besonderer Weise um den Kölner Rosenmontagszug verdient gemacht haben. Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH (1.v.r), erhielt den Orden beim Richtfest des Kölner Rosenmontagszuges 2013 von Markus Ritterbach, Präsident des ...
Bild-Infos Download

Köln (ots) - KÖLN, 5. Februar 2013 - Eine besondere Ehrung für Bernhard Mattes: Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH wurde an diesem Dienstag beim Richtfest des Kölner Rosenmontagszuges 2013 mit dem Zuglorbeer in Silber ausgezeichnet. "Diese Aus-zeichnung bedeutet eine große Ehre. Denn der Rosenmontagszug ist nicht für Ford, sondern auch für mich persönlich ein besonderer Höhepunkt", sagte der Ford-Deutschlandchef im Anschluss.

Der Zuglorbeer in Silber wird an Personen verliehen, die sich in besonderer Weise um den Kölner Rosenmontagszug verdient gemacht haben. Er wird immer nur an eine einzelne Per-son vergeben, ausschließlich beim Richtfest und nicht in jedem Jahr.

"Bernhard Mattes ist das Gesicht von Ford in Köln und hat den Kölner Karneval und den Ro-senmontagszug in den vergangenen Jahren maßgeblich unterstützt", begründete Christoph Kuckelkorn, Leiter des Kölner Rosenmontagszuges, die Auszeichnung.

Ford ist seit 62 Jahren im Kölner Karneval aktiv. Der Hersteller stellt die Fahrzeuge, mit de-nen Festkomitee, Dreigestirn und Kinderdreigestirn in der Session unterwegs sind sowie die Bagagewagen für den Rosenmontagszug. Auch Ford-Mitarbeiter sind sehr stark an dem Engagement beteiligt: "Mein besonderer Dank geht an die 74 Ford-Mitarbeiter, die auch in diesem Jahr wieder ehrenamtlich im Rosenmontagszug als Bagagewagenfahrer und Mecha-troniker im Einsatz sind, und die 55 mit Kamelle und Strüssjer vollgepackten Ford Transit Custom durch den Rosenmontagszug lenken werden", so der Ford-Deutschlandchef.

Neben Bernhard Mattes wurde weitere Gäste geehrt: Ein besonderer Dank von Christoph Kuckelkorn ging an Ana Walter, die seit 1989 beim Festkomitee Kölner Karneval tätig ist und in der Schneiderei und dem Kostümfundus arbeitet. Ford-Pensionär Wolfgang Mattler erhielt den Verdienstorden des Festkomitee Kölner Karneval in Silber. Mattler war mehr als 40 Jah-re beim Kölner Autobauer tätig und betreut trotz Ruhestand weiterhin die Koordination der Fahrzeuge, die Ford im Karneval stellt. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Robert Kilp, Leiter des Ordnungsamtes der Stadt Köln - er bekam den Verdienstorden des Festkomitee Kölner Karneval in Gold.

# # #

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Un-ternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Genk/Belgien insgesamt 29.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 in Berlin hat Ford über 40 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und Belgien produziert.

Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Pressekontakt:

Kontakt:Ragah Kamel	
Ford-Werke GmbH
+49 (0) 221/90-17520
rkamel@ford.com