Ford-Werke GmbH

Ford in Köln macht die Tafeln mobil

Köln (ots) - Mit einem Ford Transit FT 350 machen die Ford-Werke und das Ford-Autohaus G. A. Strunk GmbH die Hilfsorganisation Kölner Tafel e.V. mobil. Das Fahrzeug wurde am Montag, 25. Mai 2009, durch Jürgen Stackmann, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Ford-Werke GmbH, an Karin Fürhaupter, Vorstand der "Kölner Tafel e.V." übergeben.

Die Kölner Tafel e. V. wurde im Juni 1995 gegründet. Die Hilfsorganisation mit heute 65 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sammelt mit sechs Klein- und Kühltransportern Lebensmittel und verteilt sie bereits wenige Stunden später an Bedürftige. Woche für Woche werden von den engagierten freiwilligen Helferinnen und Helfern 160 Stationen angefahren. Auf diese Weise können Jahr für Jahr etwa 720 Tonnen Lebensmittel verteilt werden. Bei den Fahrten werden innerhalb von zwölf Monaten im Stadtgebiet Köln mehr als 95.000 Kilometer zurückgelegt. Die Kölner Tafel e.V. ist eine von rund 800 Tafel-Organisationen in Deutschland, die alle nach dem gleichen Prinzip Hilfe leisten.

Bei den gesammelten Lebensmitteln handelt es sich zum großen Teil um Obst, Gemüse, Molkereiprodukte und Getränke, die etwa wegen des bevorstehenden Verfalldatums ansonsten vernichtet würden, nun aber Notleidenden und sozial Schwachen zu Gute kommen.

"Als größter Arbeitgeber Kölns freuen wir uns darüber, die Kölner Tafel im Rahmen unseres sozialen Engagements für die Stadt und ihre Bürger angemessen unterstützen zu können", so Jürgen Stackmann, Geschäftsführer Marketing- und Vertrieb der Ford-Werke GmbH.

Die Übergabe des Ford Transit FT 350 (2,2 Liter, 85 kW/115 PS) mit Kühlein-richtung an die Kölner Tafel e.V. ist der Auftakt einer bundesweiten Zusammenarbeit des Kölner Fahrzeugherstellers mit der "Stiftunglife" für die Tafeln: Insgesamt sollen in den nächsten 20 Monaten noch weitere 99 Fahrzeuge an verschiedene Tafeln in ganz Deutschland ausgeliefert werden.

Die Fahrzeuge werden des weiteren von vielen örtlichen Ford-Händlern als Sponsorpartner bei Inspektionen, Wartungsarbeiten und kleineren Reparaturen betreut. Für das Ford-Fahrzeug der Kölner Tafel e.V. wird das Ford-Autohaus Strunk exklusiv diese Dienstleistungen übernehmen.

Mit der neuen Unterstützung für die Tafeln schlägt Ford ein weiteres Kapitel seines sozialen Engagements auf. Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland fördert Ford ehrenamtliche Tätigkeiten der Beschäftigten außerhalb des Unternehmens. Ford hat seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu solchen Einsätzen für die Gesellschaft aufgefordert. Ford-Beschäftigte, die ehrenamtliche gemeinnützige Funktionen übernehmen, erhalten dafür zwei bezahlte freie Tage pro Jahr. So haben seit Mai 2000 weit über 6.500 Mitarbeiter mehr als 500 Projekte realisiert.

Weitere Informationen: www.Stiftunglife.de und www.koelner-tafel.de

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Bernd F. Meier, Tel.: 02 21/90-1 75 20, E-Mail: bmeier1@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: