Ford-Werke GmbH

Neue Ford Focus ECOnetic-Flotte macht Krones Mitarbeiter mobil

Regensburg (ots) - 50 brandneue Ford Focus Turnier ECOnetic ergänzen nun die Autoflotte der Krones AG, Neutraubling. Die umweltschonende Flotte - der Ford Focus ECOnetic liegt im kombinierten Verbrauch bei 4,3 Liter/100 km und bei einem CO2 - Wert von 115 g/km - wurde vom Regensburger Ford-Autohaus Dünnes an den Vorstandsvorsitzenden der Krones AG, Volker Kronseder, übergeben.

Die Krones AG ist Weltmarktführer im Bereich der Getränkeabfüll- und Verpackungstechnik. Jede vierte Flasche weltweit und jede zweite in Deutschland, die geöffnet wird, ist garantiert auf einer Krones Maschine verarbeitet worden. Über 10.000 Mitarbeiter sind weltweit für das Unternehmen tätig - der überwiegende Teil in Deutschland. Am Konzernsitz in Neutraubling handelt es sich dabei um mehr als 5.500 Beschäftigte. Daher wundert es auch nicht, dass Krones über eine umfangreiche Fahrzeugflotte verfügt. Krones legt dabei großen Wert darauf, dass diese Fahrzeuge den aktuellen Anforderungen an den Umweltschutz entsprechen. Das Unternehmen ist sich nämlich seiner sozialen Verantwortung für Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft bewusst und hat selbst das eigene Produktprogramm enviro, dem Krones Nachhaltigkeitsprogramm und damit dem schonenden Umgang mit Ressourcen, verschrieben.

Derzeit umfasst die Pkw-Flotte der Krones AG über 900 Fahrzeuge. Jährlich ordert der Neutraublinger Konzern über den Regensburger Ford-Vertriebspartner Autohaus Dünnes 150 bis 200 Fahrzeuge: Ford Focus, Ford C-MAX, Ford Mondeo und Ford S-MAX. Sie werden über die Leasinggesellschaft Alphabet, mit der Krones bereits seit 1992 zusammenarbeitet, geleast. Eingesetzt werden die Ford-Modelle bei Krones maximal drei Jahre. Pro Jahr legen die Mitarbeiter der Krones AG mit ihnen bis zu 50.000 Kilometer in Deutschland und dem europäischen Ausland zurück.

Bereits seit 2002 kooperieren die Ford-Werke GmbH und ihr Vertriebspartner Autohaus Dünnes mit der Krones AG - waren es im Jahr 2002 noch zehn Ford-Fahrzeuge so sind heute mehr als 250 Ford-Fahrzeuge bei Krones im Einsatz. Als Gründe für diesen Geschäftserfolg von Ford nennt die Krones AG beispielsweise die Zufriedenheit mit den Ford-Modellen sowie das Preis-/Leistungsverhältnis.

Mit den maßgeschneiderten Angeboten für Flottenkunden ist die Kölner Ford-Werke GmbH ohnehin auf der Erfolgsspur und blickt auf ein sehr erfolgreiches erstes Halbjahr 2008 zurück: Ford lieferte in den ersten sechs Monaten dieses Jahres insgesamt 28.322 Fahrzeuge an gewerbliche Kunden aus, 4.297 Einheiten oder 17,9 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2007. Der Ford-Marktanteil im Flottenbereich betrug im ersten Halbjahr 2008 in Deutschland 8,2 Prozent (Vergleichszeitraum 2007: 7,3 Prozent).

Zum Wachstum im ersten Halbjahr 2008 haben fast alle Modell-Linien beigetragen. Das bei den Flottenkunden beliebteste Ford-Modell war jedoch auch in den zurückliegenden sechs Monaten wieder der Ford Focus, von dem 7.525 Einheiten an Firmen- und Gewerbekunden ausgeliefert wurden, gefolgt vom Ford Mondeo (7.397 Einheiten) sowie dem Ford S-MAX/Ford Galaxy (zusammen 4.503 Einheiten).

Bestätigt wird der Erfolg von Ford im Gewerbekundengeschäft durch etliche Aus-zeichnungen, die Ford-Modelle in der jüngsten Vergangenheit gewonnen haben. So erzielte Ford bei der Wahl zum "Firmenauto des Jahres 2008" im Juni 2008 einen Doppelerfolg: Der neue Ford Kuga, der in Deutschland am 7. Juni auf den Markt kam, gewann auf Anhieb die Kategorie "Geländewagen/SUV" und der Ford S-MAX belegte Platz eins in der Kategorie "Maxivans". Im vergangenen Jahr war der damals neue Ford Mondeo Turnier in der Kategorie "Mittelklasse" zum "Firmenauto des Jahres 2007" gekürt worden.

Pressekontakt:

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Bernd F. Meier, Tel.: 02 21/90-1 75 20, E-Mail: bmeier1@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: