Ford-Werke GmbH

Die Ford Motor Company wählt Kalifornien für ihren Hauptsitz für den Luxusklassenbereich
Jaguar, Volvo und Aston Martin werden ihren Standort verlegen und mit Lincoln zusammengehen

IRVINE, Kalif. (ots-PRNewswire) - Die Ford Motor Company (NYSE: F) kündigte heute die Gründung eines nordamerikanischen Hauptsitzes für ihre Premier Automotive Group in Irvine, Kalifornien an. In dem neuen Gebäude, das 2001 fertiggestellt sein soll, werden der nordamerikanische Hauptsitz für Aston Martin, Jaguar and Volvo sowie der Welthauptsitz für Lincoln Mercury untergebracht werden. Das Unternehmen meinte, durch die Gründung der Premier Automotive Group (PAG) in Kalifornien würde das Kundeninteresse an jeder seiner Luxusklassen steigen. Jaguar, Volvo and Aston Martin werden weiterhin in New Jersey stark vertreten sein, und alle Marken werden regionale Verkaufsbüros unterhalten, die die PAG landesweit mit einer starken Kundennachfrage versorgen. Der PAG-Hauptsitz wird Teil eines erweiterten Geländes der Ford Motor Company am Irvine Spectrum sein. Das 300.000 Quadratfuß große Gebäude wird in einem Flügel des Erdgeschosses die Produktentwicklung und ein Konferenzzentrum aufnehmen. Es wird Platz für etwa 800 Menschen bieten; ebenfalls vorhanden sein werden eine Ausstellungsfläche für Kraftfahrzeuge, ein Fitness Center und eine Cafeteria. Auf dem Gelände werden die Hauptsitzgeschäftsbereiche für Jaguar Cars of North America, Volvo Cars of North America, Aston Martin Lagonda of North America, Lincoln Mercury und Mazda North American Operations untergebracht werden. "Da wir unser Geschäft in der Luxusklasse in Nordamerika ausweiten möchten, können wir Stärke und Synergie unserer hochklassigen Marken durch Zusammenlegung mit Jaguar, Aston Martin, Volvo und Lincoln potenzieren," so Dr. Wolfgang Reitzle, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Ford Motor Company und Vorstandsvorsitzender der Premier Automotive Group. "Wie die Erfahrung von Lincoln Mercury zeigt, ist Kalifornien ein energetischer, verbraucherorientierter Staat, der ein idealer Standort sein wird, um das Wachstum dieser hochklassigen Marken zu planen. Durch den neuen Hauptsitz gewinnt die Premier Automotive Group ein optimales Verständnis von Verbrauchern im Luxusbereich an Ost- und Westküste." Volvo kündigte an, dass das Unternehmen seine Geschäftsführung, Verkaufsabteilung, Marketingabteilung, Kommunikations- und Unternehmensdienstleistungen, die sich zur Zeit in Rockleigh, New Jersey befinden, verlegen wird. Volvo erwartet, dass etwa 150 Arbeitsplätze verlagert werden. Auch Jaguar kündigte an, dass das Unternehmen seine Geschäftsführung und Strategieabteilung, einschließlich Händleranwerbung, Marketing- und Kommunikationsabteilung und die Abteilung für Direktbetreuung von seinem jetzigen Hauptsitz in Mahwah, New Jersey verlegen wird. Zwischen 50 und 75 Arbeitsplätze werden verlagert. Der Hauptsitz von Lincoln and Mercury wird aus einem provisorischen Gebäude in das neue Gebäude in Irvine verlegt. "Die Ford Motor Company ist in der Luxusklasse sehr stark. Die Gründung des nordamerikanischen Hauptsitzes der PAG hilft uns nicht nur dabei, den Bereich dieser hochklassigen Marken wachsen zu lassen, sondern setzt auch einen neuen Maßstab für die Betreuung, den Service und das besondere Verhältnis, das jeder Kunde verdient," so Reitzle. "Wir freuen uns sehr darauf, die Premier Automotive Group in Irvine begrüßen zu können. Unsere Stadt ist zum begehrten Standort der führenden Unternehmen in der Welt geworden, und die renommierten Marken Jaguar, Volvo und Aston Martin sind ein weiterer Pluspunkt, der von sich reden machen wird," sagte die Bürgermeisterin von Irvine Christina Shea. Ebenfalls am heutigen Tag teilte die Premier Automotive Group der Ford Motor Company mit, dass das neue Gebäude künstlerisch gestaltet werden wird. LPA, Inc., mit Sitz in Irvine, ist der mit der Planung beauftragte Architekt, und Koll Construction, LP, mit Sitz in Newport Beach wurde die Bauleitung übertragen. William McDonough + Partners, mit Sitz in Charlottesville, VA., sind die Berater für Umweltplanung. Ford Motor Company HINWEIS AN DIE REDAKTIONEN: Mitteilungen zu Ford und Fotos mit hoher Auflösung stehen auf der Medien-Internetseite der Ford Motor Company unter (http://media.ford.com) zur Verfügung. Nachrichtenmedien erhalten die Fotos kostenlos. Das Unternehmen besitzt das Urheberrecht an diesem Material, das nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden darf. Persönliche oder gewerbliche Nutzung sind verboten. Setzen Sie sich mit dem Media Information Center in Verbindung unter 800-665-1515; für sofortige Unterstützung steht es Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr MEZ und am Freitag bis 18:00 Uhr MEZ zur Verfügung. ots Originaltext: Ford Motor Company Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de KONTAKT: Tom Mattia, PAG: 2/24-25, 949-788-2421, 949-788-2422, 949-788-2423; Simon Sproule, Jaguar: 201-818-8149, 201-818-8010; Soren Johansson, Volvo: 201-767-4718, Mobil: 201-755-0791; Nancy Carollo, Lincoln Mercury: 949-788-2338, Pager: 888-467-3673; Chris Sieder, PAG: 49-172-2166620; oder Harry Calton, Aston Martin Lagonda: 44-1908-619209/ /Internet: http://media.ford.com/ Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: