Ford-Werke GmbH

"Auto-Umwelt-Zertifikat" für Focus ECOnetic

Das Wuppertaler Oeko-Trend Institut fuer Umweltforschung hat den neuen Ford Focus ECOnetic mit dem "Auto-Umwelt-Zertifikat" ausgezeichnet. Der Ford Focus ECOnetic bekam in allen sieben Test-Kategorien die Bestnote "sehr gut" und ist daher aus oekologischer Perspektive insgesamt sehr empfehlenswert. Woertlich... mehr

Köln (ots) - Das Wuppertaler Öko-Trend Institut für Umweltforschung hat den neuen Ford Focus ECOnetic mit dem "Auto-Umwelt-Zertifikat" ausgezeichnet. Der Ford Focus ECOnetic bekam in allen sieben Test-Kategorien die Bestnote "sehr gut" und ist daher aus ökologischer Perspektive insgesamt sehr empfehlenswert. Wörtlich heißt es: "Die Spritsparversion des Ford Focus mit der Bezeichnung ECOnetic macht ihrem Namen alle Ehre". Der Ford Focus ECOnetic ist bereits das zweite Modell von Ford, das diese Auszeichnung erhält - im vergangenen Jahr hatte das Institut den Ford C-MAX CNG (Erdgas) ebenfalls mit der bestmöglichen Bewertung ausgezeichnet.

Das Öko-Trend Institut für Umweltforschung würdigt mit dem "Auto-Umwelt-Zertifikat" die innovative ECOnetic-Technologie von Ford. Der Ford Focus ECOnetic wird von einem hocheffizienten 1,6-Liter-TDCi-Dieselmotor (80 kW/109 PS) angetrieben und hat serienmäßig einen Dieselpartikelfilter. Der sehr niedrige Kraftstoffverbrauch von 4,3 Liter/100 km (kombiniert) entspricht einem CO2-Wert von nur 115 g/km - damit stellt der Ford Focus ECOnetic in seiner Klasse einen Bestwert für konventionell angetriebene Fahrzeuge auf. Das Öko-Trend Institut spricht in diesem Zusammenhang von "sehr respektablen Werten", zumal sich bereits die "konventionelle" Ford Focus-Version mit dem ebenfalls 80 kW/109 PS starken TDCi-Dieselmotor durch "besondere Sparsamkeit" auszeichne.

Um den Kraftstoffverbrauch und damit die CO2-Emissionen des Ford Focus ECOnetic auf ein Minimum zu senken, wurde eine Vielzahl intelligenter Einzellösungen realisiert. Zum einen ging es um die konsequente Verringerung der Fahrwiderstände (Leichtlaufreifen mit geringem Rollwiderstand, ein um zehn Millimeter tiefer gelegtes Fahrwerk, ein Karosserie-Kit zur Optimierung der Aerodynamik). Resultat: ein sehr guter Luftwiderstandsbeiwert von cW = 0,31. Zum anderen wurde der Wirkungsgrad des Antriebsstrangs verbessert. So kommt im Ford Focus ECOnetic erstmals ein spezielles Getriebeöl mit besonders niedriger Viskosität zum Einsatz, das die innere Reibung deutlich reduziert.

Der Ford Focus ECOnetic ist in Deutschland seit 23. Februar zum Einstiegspreis von 21.000 Euro (Limousine, 5-türig) auf dem Markt (unverbindliche Preisempfehlung ab Werk inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer). Im weiteren Jahresverlauf folgen der Ford Mondeo ECOnetic mit einem CO2-Emissionswert von unter 140 g/km sowie eine ECOnetic-Version der künftigen neuen Ford Fiesta-Generation mit einem CO2-Emissionswert von unter 100 g/km.

Das Öko-Trend Institut zeichnet mit dem "Auto-Umwelt-Zertifikat" Fahrzeuge aus, die nicht nur einen niedrigen CO2-Wert haben, sondern - gemäß eines ganzheitlichen Ansatzes - in allen Phasen des Produkt-Lebenszyklusses eine weit überdurchschnittliche Umweltbilanz nachweisen können. Das Institut bezieht bei der Bewertung eines Fahrzeugs und damit bei der Frage, ob ein Auto aus ökologischer Sicht empfehlenswert ist, sowohl fahrzeug- als auch herstellerbezogene Kriterien ein.

Die fahrzeugspezifischen Aspekte (zum Beispiel Testverbrauch, CO2-Emissionen, Fahrgeräusche) werden mit insgesamt 55 Prozent gewichtet, die herstellerspezifischen Aspekte (Beschaffung/Logistik, Produktion, Recycling und Umweltmanagement) schlagen mit 45 Prozent zu Buche. Das Öko-Trend Institut lobt in diesem Zusammenhang, dass Ford auch in der Produktion "umfangreiche Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltverträglichkeit" umsetze. So beziehe Ford für den Standort Köln ausschließlich mit Wasserkraft erzeugten Strom, was sich "positiv auf die Gesamt-Umweltbilanz der produzierten Fahrzeuge auswirkt".

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Isfried Hennen
Telefon: (02 21) 90-17512
E-Mail: ihennen1@ford.co

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: