A.T.U Auto-Teile-Unger

A.T.U gewinnt Werkstatt-Test von auto motor und sport
Urlaubs-Checks von sechs Werkstätten im Vergleich - A.T.U ist Bester bei Qualität und Preis noch vor der Vertragswerkstatt

Weiden i.d.Opf (ots) - Vor der Fahrt in den Urlaub lassen viele Autofahrer ihr Fahrzeug in der Werkstatt überprüfen. Doch wie gut ist die Werkstatt-Leistung bei den viel beworbenen Urlaubs-Checks? Die Fachzeitschrift "auto motor und sport" ist in ihrer aktuellen Ausgabe 15/2015 dieser Frage nachgegangen und hat sechs verschiedene Werkstätten getestet - darunter auch eine Vertragswerkstatt. Das Ergebnis: Klarer Gewinner ist die Werkstattkette A.T.U. Sowohl bei Werkstattqualität als auch beim Preis lag A.T.U auf Platz 1. Das eindeutige Urteil der Redaktion zum Abschneiden von A.T.U: "Das günstigste Angebot ist auch das beste."

"Das sehr gute Ergebnis dieses Werkstatt-Tests ist ein Beleg dafür, dass Qualität und Preis bei A.T.U stimmen. Mit unserem starken Fokus auf Werkstattqualität und Kundenservice befinden wir uns auf dem richtigen Kurs. Auch künftig werden wir nicht nachlassen, unsere Serviceleistungen kontinuierlich zu optimieren", sagt Jörn Werner, Vorsitzender der A.T.U Geschäftsführung.

Im Bericht der auto motor und sport wurde der Urlaubs-Check an einem acht Jahre alten PKW überprüft, der mit sechs Mängeln versehen war. Unter anderem mussten die Mechaniker ein defektes hinteres Bremslicht, die verstellten Frontscheinwerfer, die Bremsen nahe der Verschleißgrenze, den leeren Scheibenwaschbehälter, ein fehlendes Reifenreparatur-Set und einen Ölstand kurz vor der Minimum-Marke erkennen. Die getestete A.T.U-Meisterwerkstatt ging mit einer Checkliste sorgfältig ans Werk und konnte alle Mängel entdecken. Der Zustand der Bremsen wurde korrekt beurteilt. Ein Austausch sei nicht dringend nötig, sondern könne auch nach der Urlaubsfahrt erfolgen, so die Empfehlung von A.T.U.

Doch nicht nur bei der Qualität lag A.T.U ganz vorne, sondern auch bei den Kosten. Der Urlaubs-Check war hier am preiswertesten. "Mit 14,90 Euro unterbietet die A.T.U-Werkstatt die Wettbewerber, ohne dabei an Sorgfalt zu sparen." Die Vertragswerkstatt im Test sei dagegen "viermal so teuer wie A.T.U", bilanzierte der Testbericht. Bei den Bremsenangeboten zeigte sich das gleiche Bild. Der Austausch der Bremsen ist bei A.T.U am günstigsten. Am teuersten war auch hier die vertragsgebundene Werkstatt.

Das Spitzenergebnis dieses Werkstatt-Tests bestätigt das gute Abschneiden von A.T.U bei anderen Untersuchungen. So belegte der deutsche Marktführer im Kfz-Service bei der Werkstatt-Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien im Februar 2015 Platz 1 bei Beratung und Diagnose. Im Mai gewann A.T.U die Leserwahl der Fachzeitschrift "FIRMENAUTO" zum neunten Mal in Folge.

Pressekontakt:

A.T.U Auto-Teile-Unger
Dr.-Kilian-Str. 11
92637 Weiden i.d.Opf.

Markus Meißner
Pressesprecher
Telefon: +49-961-306-5480
Telefax: +49-961-306-934 5480
E-Mail: markus.meissner@de.atu.eu
Original-Content von: A.T.U Auto-Teile-Unger, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: