Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND: Foto-Kunst mit Smartphone und App: NATIONAL GEOGRAPHIC bringt beliebten Fotoratgeber "iPhone-Fotografie" in deutscher und englischer Version als E-Book auf den Markt (BILD)

Foto-Kunst mit Smartphone und App: NATIONAL GEOGRAPHIC bringt beliebten Fotoratgeber "iPhone-Fotografie" in deutscher und englischer Version als E-Book auf den Markt (BILD)

   

Hamburg (ots) - Unauffällig, immer dabei und mit Multi-Tool-Eigenschaften ausgestattet - das iPhone revolutioniert die Fotografie. Nach dem großen Erfolg des Fotoratgebers "iPhone-Fotografie" bringt NATIONAL GEOGRAPHIC den gleichnamigen Titel in einer deutschen und englischen Version als E-Book heraus. Das deutsche E-Book ist ab sofort exklusiv im iTunes Store Deutschland erhältlich, die englische Version wird in allen englischsprachigen Ländern ebenfalls exklusiv in den iTunes Stores angeboten. Der Hamburger Verlag hat bei der Entwicklung des ausschließlich für iPads lesbaren E-Books eng mit den iBookstores Europa und USA zusammengearbeitet und dafür erstmalig das von Apple entwickelte Programm iBooks Author eingesetzt. Im neuen digitalen Multi-Touch-Fotoratgeber geben Herausgeber und NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotograf Carsten Peter, Pulitzer-Preisträger Damon Winter, Instagram-Superstar Richard Koci Hernandez, die niederländische Fotokünstlerin Carlein van der Beek sowie der vielfach ausgezeichnete US-Fotograf Michael Christopher Brown detaillierte Einblicke in ihre Arbeit mit dem Smartphone und erklären, warum es ihnen einen fotografischen Befreiungsschlag erlaubt.

"Die beste Kamera ist die, die man dabei hat, vor allem wenn sie so unauffällig ist", so Carsten Peter. Wie vielen seiner Kollegen eröffnet die Smartphone-Fotografie dem für seine spektakulären Vulkanaufnahmen bekannten Fotografen eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Klein, schnell und in der Öffentlichkeit nicht als Kamera wahrgenommen, gelang es Michael Christopher Brown mit dem iPhone in Libyen unerkannt zu bleiben und die Situation des Landes unverfälscht abzubilden. Damon Winter, Fotograf bei "The New York Times", machte mit seinem iPhone sehr persönliche Fotos von den US-Soldaten in Afghanistan. Neben den Vorteilen beim Dokumentieren kommt auch der Spaßfaktor beim Fotografieren mit dem Smartphone nicht zu kurz: Partyfotos werden mit poppigen Apps farbenfroh in Szene gesetzt, Menschen und Landschaften per Klick nostalgisch verfremdet. Profis wie Carlein van der Beek schaffen es mit einer besonderen Technik, die mehrere Apps übereinanderlegt, sogar, Kunstwerke mit einer ganz eigenen Aussagekraft zu schaffen. Mit vielen praktischen Tipps und Tricks vermittelt "iPhone-Fotografie" vor allem eins: Spaß am Fotografieren.

Die deutsche Version des neuen E-Books umfasst 107 Seiten und ist ab sofort zum Einführungspreis von 9,99 Euro erhältlich. Die englische Version wird zum Preis von 9,99 US-Dollar angeboten.

Link zum deutschen iTunes Store: https://itunes.apple.com/de/book/iphone-fotografie/id583922361?mt=11

Die vollständige Pressemappe sowie Pressefotos finden Sie zum Download unter folgendem Link: http://presse.mpeyer.com/ng/

Über NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

NATIONAL GEOGRAPHIC ist einer der führenden deutschen Verlage für hochwertige Bildbände, Sachbücher, Fotoratgeber und Reiseführer. Das Verlagsprogramm umfasst rund 600 Titel. Für NATIONAL GEOGRAPHIC veröffentlichen die besten Fotografen und renommierte Autoren ihre Arbeiten aus nahezu allen Wissensgebieten. Das Ziel: inspiring people to care about the planet.

Pressekontakt:

mpeyer Communication GmbH
Sandra Woelk
Steinstr. 12-14
20095 Hamburg
Tel. 040 659 19 709
E-Mail: nationalgeographic@mpeyer.com