NDR / Das Erste

Bestwerte für "Quizduell" und "Morden im Norden"

Hamburg (ots) - Das "Quizduell" im Ersten stellt Quotenrekorde in Serie auf: Am Montag, 31. Oktober, hatte die Live-Show mit Jörg Pilawa 3,51 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 17,4 Prozent. Damit übertraf "Quizduell" deutlich die jüngsten Bestwerte, erst am vergangenen Donnerstag, 27. Oktober, von der interaktiven Rateshow aufgestellt (2,56 Millionen Zuschauer; 13,7 Prozent Marktanteil).

Gleich im Anschluss ans "Quizduell" gelang der Krimiserie "Morden im Norden" ebenfalls am Montag ein hervorragender Auftakt der vierten Staffel. 3,07 Millionen Zuschauer verfolgten den jüngsten Fall des Ermittlerduos Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) von der Lübecker Mordkommission. Der Marktanteil betrug 12,2 Prozent.

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen und ARD-Koordinator Vorabend: "Ein besonderer Feiertag für den Vorabend im Ersten: Zunächst Rekordwerte für das 'Quizduell' und dann ein fulminanter Start für 'Morden im Norden' auf dem neuen Sendeplatz am Montag. Die spannende Krimiserie aus Lübeck hat das Zeug zu einem echten 'Klassiker' am Vorabend. Glückwunsch und Dank an alle Beteiligten!"

"Quizduell" täglich um 18.00 Uhr im Ersten, "Morden im Norden" montags um 18.50 Uhr. "Quizduell" ist eine Produktion von ITV Studios Germany in Zusammenarbeit mit Herr P., "Morden im Norden" wird produziert von ndF: Berlin GmbH, beide hergestellt im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Redaktion für "Quizduell" und "Morden im Norden" liegt beim Norddeutschen Rundfunk (NDR).

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Tel.: 040/4156-2300
Mail: presse@ndr.de
Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: