NDR / Das Erste

Rekord noch höher: letzter Borowski-"Tatort" sogar mit 10,02 Millionen Zuschauern

Hamburg (ots) - Der Rekord für den Kieler "Tatort" vom vergangenen Sonntag fiel sogar noch höher aus: 10,02 Millionen Zuschauer und nicht, wie zunächst ausgewiesen, 9,99 Millionen sahen am 30. März den NDR-"Tatort: Borowski und das Meer" mit Axel Milberg und Sibel Kekilli im Ersten. In der nach oben korrigierten Zahl sind nun auch diejenigen eingerechnet, die den "Tatort" z. B. per Festplattenrekorder aufgezeichnet und innerhalb von drei Tagen nach seiner Ausstrahlung angeschaut haben.

Die so genannten "endgültig gewichteten Daten" liegen vier Tage nach dem Sendedatum vor. Der Marktanteil für den "Tatort" hat sich nicht geändert, er liegt bei 28,4 Prozent. Schon die 9,99 Millionen Zuschauer waren der bisher höchste Zuschauerwert, den die NDR-"Tatorte" mit Axel Milberg in ihrer mehr als zehnjährigen Geschichte erreicht haben.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel.: 040/4156-2304

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: