NDR / Das Erste

Maria Furtwängler dreht neuen NDR "Tatort" in Hannover

Hamburg (ots) - Ein Mord ohne Motiv - damit ist Kommissarin Charlotte Lindholm in ihrem neuen Fall konfrontiert. Die "Tatort"-Folge "Schrei nicht" mit Maria Furtwängler in der Hauptrolle spielt in und um Hannover. Regisseur Friedemann Fromm dreht den Krimi vom 4. Mai bis zum 3. Juni nach einem Buch von Astrid Paprotta - die beiden arbeiteten bereits für den Lindholm-Fall "... es wird Trauer sein und Schmerz" zusammen. Das Erste wird den neuen NDR-"Tatort" aus Niedersachsen in der zweiten Jahreshälfte 2010 zeigen.

Darum geht's: In einem Vorort von Hannover wird Dr. Silke Tannenberg tot in ihrer ausgebrannten Praxis gefunden. Es war kein Unfall, wie sich schnell herausstellt. Charlotte Lindholms Vorgesetzter, Kriminaldirektor Bitomsky, besteht darauf, dass sie höchstpersönlich diesen Fall übernimmt. Er kannte die Ärztin flüchtig, wie er behauptet. Vor Ort trifft Charlotte auf Oberkommissarin Anja Dambeck, Musterexemplar einer berufstätigen Mutter, die Beruf und Familie perfekt organisiert - für Charlotte ein rotes Tuch. Das Motiv für den Mord an der alleinstehenden Ärztin ist indes völlig unklar. Bei den Ermittlungen kreuzt immer wieder der verwahrlost wirkende Jugendliche Tim Charlottes Weg. Zudem stößt Charlotte auf ein Videotagebuch, das Frau Dr. Tannenberg über ihre Männerbekanntschaften geführt hat ...

Neben Maria Furtwängler (Charlotte Lindholm) und Torsten Michaelis (Bitomsky) spielen u. a. Kathrin Ackermann (Annemarie Lindholm), Christina Große (Anja Dambeck), Christin König (Silke Tannenberg), Joel Basman (Tim König), Jan Messutat (Jörg Sallwitz) und Pit Bukowski (Fabian Grimm).

Produzentin ist Dagmar Rosenbauer (CineCentrum Hannover Film- und Fernsehproduktion GmbH), Kamera: Klaus Eichhammer, Produktionsleitung: Thomas Schwetje, Redaktion: Daniela Mussgiller.

Zu einem Termin am Set werden wir noch gesondert einladen.

4. Mai 2010

Pressekontakt:

NDR / Das Erste
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: