Zell am See-Kaprun

Premiere in Europa und Berichterstattung auf allen Kanälen: IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft in Zell am See-Kaprun

Premiere in Europa und Berichterstattung auf allen Kanälen: IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft in Zell am See-Kaprun

Zell am See-Kaprun (ots) - Der Countdown läuft: Zum ersten Mal in der Geschichte des IRONMAN 70.3 wird die Weltmeisterschaft auf dem europäischen Kontinent ausgetragen. In Zell am See-Kaprun trifft sich die Triathlon-Elite für eine der weltweit größten Sportveranstaltungen dieses Sommers. Nur wer die drei Disziplinen mit 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen erfolgreich absolviert, hat die Möglichkeit, den Weltmeistertitel zu erringen. Die diesjährige WM bringt eine Neuheit mit sich: Sowohl der bestehende IRONMAN 70.3 Wettbewerb, der bereits zum vierten Mal in der Region ausgetragen wird, als auch die Weltmeisterschaft finden am selben Wochenende statt. Mit insgesamt 5.000 Athleten aus 60 Nationen und 50.000 Zuschauern bricht das Event alle Rekorde.

Triathlon-Interessierte, die an diesem Wochenende nicht vor Ort dabei sein können, haben die Möglichkeiten auf ORF 1 und ORF Sport+ die spannenden Entscheidungen in Live-Zuschaltungen um 10.35 Uhr und um 15.25 Uhr mitzuverfolgen. Am 30. August 2015 um 19.15 Uhr sendet der ORF 1 eine 40-minütige Reportage mit allen Höhepunkten des Wettkampfes aus Zell am See-Kaprun. Außerhalb des österreichischen Sendegebiets wird das gesamte Rennen auf www.ironman.com weltweit live übertragen.

Im Zuge der Weltmeisterschaft veranstaltet die Laureus Sport for Good Foundation exklusiv am Samstag, 29. August 2015 eine Laureus Charity Gala. Der Erlös des auf 200 Gäste limitierten Abends fließt an die Laureus Stiftung, die weltweit agiert und soziale Projekte mit sportlichen Aktivitäten fördert. Zahlreiche Sportler sowie Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen und Politik werden anwesend sein.

Zwtl.: Eine Region im Triathlon-Fieber

Am 27. und 28. August 2015 finden die beliebten Side-Events "Iron Girl Run" mit 4,2 Kilometern Laufen und "IRONKIDS" mit Schwimmen und Laufen für die Kleinen statt. Am Samstag, 29. August 2015 treten dann Amateure bei dem Wettbewerb der IRONMAN 70.3 Weltserie gegeneinander an, bevor am 30. August 2015 die vorab qualifizierten Teilnehmer bei der Weltmeisterschaft ihre Kräfte messen.

Die Zuschauer erwartet vor Ort während des gesamten Wochenendes ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Vom 26. August bis 30. August 2015 können sich Athleten und Hobbysportler auf der IRONMAN Expo auf rund 5.000 Quadratmetern über die Neuigkeiten des Triathlonsports informieren. Am Donnerstag, 27. August 2015 heizen DJs Feierfreudigen bei der Ö3 IRONMAN Welcome Party am Stadtplatz von Zell am See ein. Bei der "Parade of Nations" präsentieren sich am Abend des 28. August 2015 alle Athleten in den Farben ihrer Länder. Am Sonntag, 30. August 2015 feiern Sportler, Veranstalter und Gäste den neuen Weltmeister bei der großen Aftershow-Party.

Mehr Informationen zu allen weltmeisterlichen Side-Events unter: www.zellamsee-kaprun.com/ironman.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Zell am See-Kaprun Tourismus
   Tel. +43 6542 - 770
welcome@zellamsee-kaprun.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2931/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2015-08-25/13:18

 
Original-Content von: Zell am See-Kaprun, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: