Deutscher Imkerbund e. V.

D.I.B. bereitet sich auf größte Verbrauchermesse vor

Wachtberg (ots) - Bereits zum zehnten Mal wird der Deutsche Imkerbund e. V. (D.I.B.) als Partner des ErlebnisBauernhofes im Januar an der Grünen Woche teilnehmen. Der Dachverband der Imkerinnen und Imker präsentiert sich unter dem Motto "Echter Deutscher Honig - Meisterwerke aus unseren Regionen" und will damit zum einen auf den hohen Qualitätsstandard des Regionalproduktes Honig hinweisen, zum anderen aber vor allem die außerordentliche Bedeutung der Blütenbestäubung durch Honigbienen für die heimische Natur und Artenvielfalt hervorheben.

Neben dem umfangreichen Informationsangebot rund um die Bienenhaltung wird sich 2010 am Ausstellungsstand auf dem zentral gelegenen Marktplatz in Halle 3.2 alles um das Naturprodukt Honig drehen. Seit 1925 vermarktet ein Großteil der deutschen Imkerinnen und Imker den geernteten Honig im Imker-Honigglas des D.I.B. Die Marke "Echter Deutscher Honig" ist damit eines der ältesten eingetragenen Warenzeichen auf dem deutschen Markt und garantiert dem Verbraucher seit Beginn ausgezeichnete und unverfälschte Qualität.

Aber auch über die Vielfältig- und Einzigartigkeit deutscher Honige und die Bienen werden die Messegäste bei ihrem Besuch am Stand oder bei einer Podiumsdiskussion, verschiedenen Interviews und Aktivitäten auf der Bühne und der Showküche viel erfahren können. Aus einem Angebot von zehn deutschen Sortenhonigen kann der Messebesucher seinen Favoriten wählen und für einen guten Zweck erwerben.

Dass die Messe zum wichtigen Informations- und Kommunikationsportal für die Imkerei geworden ist, zeigt die rege Beteiligung von Ausstellern aus diesem Bereich. "Wir werden wieder Gelegenheit haben, zahlreiche Gespräche mit Politikern und Vertretern anderer Verbände und Organisationen zu führen. Sicher wird auch das lebende Bienenvolk im Schaukasten einer der Höhepunkte bei den Schulklassenführungen und für die Messebesucher sein.", sagt Präsident Peter Maske.

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und zur Messe auf www.deutscherimkerbund.de.

Pressekontakt:

Petra Friedrich, 
Tel. 0228/9329218 oder 0163/2732547,
E-Mail: dib.presse@t-online.de
Original-Content von: Deutscher Imkerbund e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Imkerbund e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: