Bundesagentur für Arbeit (BA)

IT-Vermittlungsbörse wird gut angenommen

Nürnberg (ots) - Die von der Bundesanstalt für Arbeit eingerichtete Vermittlungsbörse für IT-Berufe wird von Bewerbern gut angenommen. Schon wenige Tage nach ihrer Einrichtung bieten sich 1.600 Bewerber über die Internetadresse http://www.arbeitsamt.de an. Aufgeführt sind vor allem die fachliche Qualifikation und der berufliche Werdegang. Insgesamt 3.800 Bewerber haben sich bereits ein Passwort geben lassen, damit sie ihr Angebot in die Börse einstellen können. Präsident Bernhard Jagoda rief Betriebe mit Bedarf an IT-Fachkräften auf, nicht den 1. August, den Tag des Inkrafttretens der Greencard-Regelung, abzuwarten, sondern schon jetzt mit möglichen Bewerbern Kontakt aufzunehmen. Er erinnerte daran, dass die Zahl der Greencards beschränkt ist und nach dem Windhund-Verfahren Zuschläge erteilt werden. "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst." In die Vermittlungsbörse im Internet können auch Betriebe freie Stellen eingeben, damit Bewerber darauf reagieren können. Die Arbeitsämter werden nach den Worten Jagodas schnell entscheiden, ob im konkreten Fall eine Greencard für den ausländischen Arbeitnehmer erteilt werden kann. "Das dauert längstens eine Woche, in vielen Fällen wird die Prüfung aber auch an einem Tag erledigt werden können." ots Originaltext: Bundesanstalt für Arbeit Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Bundesanstalt für Arbeit Herr Schütz Tel.: (0911) 179 3725 Herr Mann Tel.: 0911/1 79 3055 Internet: www.arbeitsamt.de Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: