NanoRepro AG

NanoRepro AG stellt FertiQUICK, den neuen Fruchtbarkeitstest für den Mann, vor

Marburg (ots) - Die NanoRepro AG erweitert ihr Heimdiagnostikportfolio und führt FertiQUICK ( http://www.fertiquick.de ), den Fruchtbarkeitstest für den Mann, am Markt ein. Mit Hilfe des Tests kann in kurzer Zeit festgestellt werden, ob die Spermienanzahl normal (fruchtbar) oder gering (unfruchtbar) ist oder sich in einem Grenzwertbereich befindet. Dabei ermittelt der Test, ob die Anzahl der Spermien pro Milliliter bei über 20 Millionen, zwischen 20 und 5 Millionen, oder unter 5 Millionen liegt. Laut der Weltgesundheitsorganisation ist die Fruchtbarkeit bei einem Wert von über 20 Millionen gewährleistet.

In etwa einem Drittel der Fälle liegt die Ursache für einen unerfüllten Kinderwunsch bei der Frau, allerdings genauso oft auch bei dem Mann (beim letzten Drittel kann eine klare Ursache nicht festgestellt werden). Während aber die Frauen offen über das Thema bei ihren regelmäßigen Kontrolluntersuchungen mit dem Gynäkologen sprechen, tun sich die meisten Männer schwer mit einem Besuch beim Urologen. Mit dem neuen Schnelltest FertiQUICK wird dem Mann nun ermöglicht, die eigene Fruchtbarkeit schnell und einfach zu Hause zu überprüfen.

"Wir freuen uns sehr, dieses innovative Produkt am Markt einführen zu können. Wir möchten hiermit allen Männern, die ihre Fruchtbarkeit überprüfen, dieses jedoch nicht in einer sterilen Arzttoilette machen möchten, die Möglichkeit bieten, einen ersten und verlässlichen Test zu Hause durchführen zu können", so Dr. Olaf Stiller, Vorstand der NanoRepro AG. "Mit diesem Produkt erweitern wir konsequent unsere Produktpalette, welche bereits einen Fruchtbarkeitstest für die Frau, den OvuQUICK, sowie den Schwangerschaftstest GraviQUICK enthält."

FertiQUICK ist ab sofort für 49,95 Euro online unter http://www.fertiquick.de sowie in Apotheken (PZN 5880342) bestellbar.

Über NanoRepro AG:

Die NanoRepro AG ist als Heimdiagnostikhersteller schwerpunktmäßig im Bereich der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das Unternehmen adressiert dabei einen schnell wachsenden Markt, welcher durch das stetig steigende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird.

Pressekontakt:

Christofer Radic
NanoRepro AG
Im Rudert 2+2a
35043 Marburg
Tel.: +49 (0)6421 - 95 14 49
Fax: +49 (0)6421 - 95 14 50
E-Mail: presse@nanorepro.com

Original-Content von: NanoRepro AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NanoRepro AG

Das könnte Sie auch interessieren: