Caritas unterstützt Gastfreundschaft für syrische Flüchtlinge / Familien, die syrische Bürgerkriegsopfer aufnehmen, erhalten zusätzliche Hilfe / Bedarf an Öfen und Winterkleidung ist groß

Freiburg (ots) - Caritas international hilft den Helfern und Gastgebern in Jordanien und Libanon, die seit vielen Monaten syrische Bürgerkriegsflüchtlinge bei sich aufgenommen haben. Das Hilfswerk der deutschen Caritas stellt dafür Lebensmittel, Medikamente und Haushaltsgegenstände zur Verfügung und bietet den Menschen auch medizinische und psychosoziale Hilfen an.

"Für die Flüchtlinge ist es weit besser, bei einer Familie Aufnahme zu finden als in einem Flüchtlingscamp", betont Oliver Müller, Leiter von Caritas international, "daher unterstützen wir die große Solidarität der Menschen in den Nachbarländern, die zunehmend an ihre finanziellen und materiellen Grenzen stoßen." Viele Gastfamilien in Jordanien und Libanon haben unmittelbar nach Beginn des Bürgerkriegs und der darauf folgenden Flucht vieler Zivilisten spontan Flüchtlinge aufgenommen. Seither leben Tausende in Gästezimmern, Kellern oder umgebauten Garagen unter oftmals sehr beengten Verhältnissen. Von Anfang an hat Caritas international diese dezentral untergebrachten Menschen unterstützt. Nun weitet sie die Hilfen aus.

"Es ist bewundernswert, dass auch Menschen, die selbst wenig besitzen, die in Not geratenen Syrerinnen und Syrer aufnehmen", sagt Müller. "Die große Solidarität mit den Flüchtlingen ermöglicht diesen ein Leben in Würde - anders als oftmals in den anonymen Flüchtlingslagern. Daher fördern wie mit großer Überzeugung diese Form der Hilfe." Neben Lebensmitteln und Medikamenten benötigen die Menschen jetzt im Winter vor allem auch Öfen, Decken und Winterkleidung. Caritas international ruft dafür dringend zu weiteren Spenden auf.

Weitere Informationen: http://www.caritas-international.de/syrien

Für ihre Hilfsprogramme ruft Caritas international zu Spenden auf. Spenden mit Stichwort "Nothilfe Syrien" werden erbeten auf:

   - Caritas international, Freiburg, Spendenkonto 202 bei der Bank 
     für Sozialwirtschaft Karlsruhe BLZ 660 205 00, online unter: 
  www.caritas-international.de
   - Charity SMS: SMS mit CARITAS an die 8 11 90 senden (5 EUR zzgl. 
     üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Caritas international
     4,83 EUR)
   - Diakonie Katastrophenhilfe , Stuttgart, Spendenkonto 502 502 bei
     der Evangelischen Darlehensge-nossenschaft, BLZ 2106 0237 oder 
     online www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/
   - Charity SMS: SMS mit NOT an die 8 11 90 senden (5 EUR zzgl. 
     üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Diakonie 
     Katastrophenhilfe 4,83 EUR) 

Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas und gehört zum weltweiten Netzwerk der Caritas mit 162 nationalen Mitgliedsverbänden.

Pressekontakt:

Pressereferat Caritas international
Achim Reinke, Stephan Günther
tel. ++(0)761 - 200 515

Das könnte Sie auch interessieren: