Caritas international

Erdbeben Italien: Caritas engagiert sich beim Wiederaufbau von Onna - 50.000 Euro Spendengeld fließen in Sozialzentrum für alte Menschen

Freiburg (ots) - Caritas international wird sich beim Wiederaufbau des italienischen Dorfes Onna engagieren. In Zusammenarbeit mit der Caritas Italien und in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt plant das Hilfswerk der deutschen Caritas nach Abschluss der Katastrophenhilfe mit deutschen Spendengeldern ein Sozialzentrum für alte Menschen aufzubauen. Bislang sind bei Caritas international rund 50.000 Euro für die Erdbebenopfer eingegangen.

Onna war beim Erdbeben vom 6. April völlig zerstört worden, 50 Menschen kamen ums Leben. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hatte Italien Unterstützung beim Wiederaufbau von Onna zugesagt, das im Zweiten Weltkrieg Opfer deutscher Kriegsverbrechen geworden war. Caritas international bittet weiter um Spenden für die Opfer des Erdbebens.

In der ersten Nothilfe hat die Caritas Italien die Erdbeben-Opfer u. a. mit über 100 Großzelten sowie Lebensmitteln, Kleidung, Medikamenten, Betten und Schlafsäcken versorgt. Mehr als 300 Freiwillige und hauptamtliche Caritas-Mitarbeiter waren sofort nach dem Beben im Einsatz. Besonders wichtig war die psychologische Betreuung der Betroffenen. Nach Abschluss der ersten Nothilfe hat die Caritas Italien mit den Planungen für den Wiederaufbau begonnen. Dabei wird jedes der acht besonders schwer betroffenen Gebiete des Krisengebietes von mindestens einer italienischen Diözese Unterstützung erhalten, so dass Partnerschaften zwischen Gemeinden und Regionen gebildet werden. Aufgebaut werden sollen Schulen, Gemeindezentren sowie Sozialzentren für Alte, Behinderte und bedürftige Familien.

Spenden mit Stichwort "Erdbeben Italien" werden erbeten auf: 
Caritas international, Freiburg, Spendenkonto 202 bei der Bank für 
Sozialwirtschaft Karlsruhe BLZ 660 205 00 oder online unter: 
www.caritas-international.de 
Diakonie Katastrophenhilfe, Stuttgart, Spendenkonto 502 707 bei der 
Postbank Stuttgart BLZ 600 100 70 oder online 
www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/ 

Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas und gehört zum weltweiten Netzwerk der Caritas mit 162 nationalen Mitgliedsverbänden.

Pressekontakt:

Herausgeber: Deutscher Caritasverband, Caritas international,
Öffentlichkeitsarbeit, Karlstr. 40, 79104 Freiburg. Telefon
0761/200-0. Christine Decker (verantwortlich, Durchwahl -620), Achim
Reinke (Durchwahl -515). www.caritas-international.de

Original-Content von: Caritas international, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Caritas international

Das könnte Sie auch interessieren: