Weisser Ring e.V.

Heutige Pressekonferenz zur Buchpräsentation: Lebenslänglich - Vergessene Opfer und die Arbeit des WEISSEN RINGS

Mainz/Berlin (ots) - Was Verbrechensopfer und ihre Angehörigen durch eine oft gedankenlose Gesellschaft erleben und erleiden müssen, ist vielen Menschen noch immer nicht bewusst. Birgit von Derschau und Wolfgang Büscher haben den Schicksalen von Opfern in ihrem Buch "Lebenslänglich - Vergessene Opfer und die Arbeit des WEISSEN RINGS" beispielhaft ein Gesicht gegeben, in das zu schauen nicht leicht fällt.

Jeder von uns kann schon morgen selbst zum Opfer von Kriminalität und Gewalt werden. Was dann zählt sind menschlicher Beistand und praktische Hilfestellung bei der Bewältigung der Tatfolgen. Seit mehr als 30 Jahren steht der WEISSE RING den Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite. Das Wissen um die berechtigten Belange der Kriminalitätsopfer muss in einem modernen Rechtswesen zur Selbstverständlichkeit werden. Die Gemeinschaft hat sich um die Opfer mit der gleichen Verantwortung und Kraft zu kümmern, wie sie seit jeher der Täterseite zuteil werden. Die Geschichten dieses Buches beruhen auf wahren Begebenheiten. Die erzählen von Verzweiflung und Trauer, von Schmerz und Enttäuschung - von Opfern, die nicht vergessen sein dürfen.

Das Buch wurde anlässlich einer gemeinsamen Pressekonferenz des Gütersloher Verlaghauses und des WEISSEN RINGS am 3. September 2008 in Berlin erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Mit dem Kauf dieses Buches wird die Arbeit des WEISSEN RINGS unterstützt. Ein Euro geht pro Buch an die Opferschutz-Organisation.

Täter erhalten kostenlos Rechtsbeistand und Resozialisierung, werden gar zur Therapie in ferne Länder geschickt. Opfer bleiben in den meisten Fällen sich selbst und ihren traumatischen Erinnerungen überlassen. Angst bestimmt ihren Alltag - lebenslänglich. Der WEISSE RING setzt sich für Menschen ein, die Opfer von Verbrechen wurden, und bietet ihnen vielfältige praktische und finanzielle Unterstützung. Birgit von Derschau und Wolfgang Büscher berichten über die Arbeit des WEISSEN RINGS und lassen die Opfer zu Wort kommen. Ein bewegendes und aufrüttelndes Buch.

Mehr Informationen unter www.weisser-ring.de und www.gtvh.de.

Birgit von Derschau/Wolfgang Büscher: Lebenslänglich - Vergessene Opfer und die Arbeit des WEISSEN RINGS, 1. Auflage 2008, ca. 176 Seiten, gebunden, Gütersloher Verlagshaus, ISBN 978-3-579-06993-7, Preis: 16,95 EUR

Pressekontakt:

Pressesprecher: 

Helmut K. Rüster
Tel.: 06131/ 83 03 38
Fax: 06131/ 83 03 45
Internet: www.weisser-ring.de
E-Mail: info@weisser-ring.de
Weberstraße 16
55130 Mainz

Besten Dank für Ihre Unterstützung. Belegexemplar
erbeten.
Original-Content von: Weisser Ring e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: