Presse- und Informationszentrum Marine

Mittwoche der Offenen Tür im Marinestützpunkt Wilhelmshaven

Luftbild des Marinestützpunkt Wilhelmshaven

Wilhemshaven (ots) - Der Marinestützpunkt "Heppenser Groden" öffnet jeden Mittwochnachmittag vom 20. Juli bis zum 24. August 2016 von 12.30 bis 15.30 Uhr seine Tore.

Interessierte können sich ein Bild vom Arbeitsplatz Marine machen. Die Besucher haben beim "Open Ship" die Möglichkeit, an Bord des Einsatzgruppenversorgers "Berlin" zu gehen. Vor Ort können sie mit den Besatzungsangehörigen sprechen, die in den zurückliegenden Monaten viele prägende Erfahrungen unter anderem im Seenotrettungseinsatz im Mittelmeer gesammelt haben.

Außerdem wird es ein Schlepperballett geben, bei dem sich die kleinen wendigen Hafenunterstützungseinheiten dynamisch in Formationsfahrt präsentieren. Darüber hinaus zeigt die Tauchergruppe Wilhelmshaven ihr fachliches Können.

Für Interessenten an einer beruflichen Zukunft bei der Bundeswehr werden Berater des Karrierecenters als Ansprechpartner anwesend sein. Auch wird es einen Informationsstand des Sanitätsunterstützungszentrums geben.

Auch die Kleinsten sind sehr willkommen! Verschiedene Spiele am Informationsstand des Marinestützpunktkommandos und Vorführungen der Bundeswehrfeuerwehr werden keine Langeweile aufkommen lassen. Wer über zwölf Jahre alt und länger als 140 cm ist, kann an einer Hafenrundfahrt mit einer Barkasse der Marine teilnehmen.

Für das leibliche Wohl stehen verschiedene Imbissgelegenheiten bereit. Zentraler Einlass wird über die Westwache "Am Altheppenser Seedeich" sein.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Frank Martin
Telefon: 0381 802 51520
frank2martin@bundeswehr.org



Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: