Presse- und Informationszentrum Marine

Schnellboot zum UNIFIL-Einsatz

Schnellboot zum UNIFIL-Einsatz
Schnellboot S80 "Hyäne" in See.

Ein Dokument

Warnemünde (ots) - Das Schnellboot "Hyäne" wird am Montag, den 13. Juli 2015 um 10 Uhr, zum UNIFIL-Einsatz auslaufen. Vor der Küste des Libanon wird es die Korvette "Erfurt" ablösen.

"Das Schnellboot 'Hyäne' und seine Besatzung fungierten als Standby-Einheit für den UNIFIL-Einsatz", so der Kommandant der "Hyäne", Kapitänleutnant Martin Pauker (32). "Trotz einer kurzen Vorlaufzeit sind wir gut vorbereitet, um den Auftrag zu erfüllen. Die Besatzung ist hoch motiviert und wird ihren Teil zur Stabilisierung der Lage vor Ort beitragen", sagt Kapitänleutnant Pauker.

2014 erhielt die Besatzung den "Nikolauspreis". Dabei bewiesen sie sich in der Einsatzausbildung gegenüber 40 anderen Schiffs- und Bootsbesatzungen als die Besten. Diese Tatsache beweist schon, dass die Marinesoldaten beispielhaft vorbereitet sind.

Die 41 Frauen und Männer an Bord werden im November 2015 in ihrem Heimathafen Warnemünde zurück erwartet.

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Pressetermin "Schnellboot zum UNIFIL-Einsatz" eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin:

Montag, den 13. Juli 2015. Eintreffen bis spätestens 9.15 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort:

Marinestützpunkt Warnemünde, Hohe Düne 30, 18119 Rostock

Anmeldung:

Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem der digitalen Pressemappe beiliegenden Anmeldeformular bis Freitag, den 10. Juli 2015, 11 Uhr beim Presse- und Informationszentrum unter der Fax-Nummer +49 (0)381-802-51509 zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Pressestelle Einsatzflottille 1 - Außenstelle Warnemünde
Telefon: +49 (0)381-636-2170
markdopizastwarnemuende@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: