Presse- und Informationszentrum Marine

Kommandowechsel im 1. Korvettengeschwader

Kommandowechsel im 1. Korvettengeschwader
Fregattenkapitän Christoph Otto Ciliax

Ein Dokument

Warnemünde (ots) - Am Mittwoch, den 18. Juni 2014 um 15 Uhr, wechselt das Kommando über das 1. Korvettengeschwader im Marinestützpunkt "Hohe Düne" in Warnemünde. Der Kommandeur der Einsatzflottille 1, Flottillenadmiral Jean Martens (53), übergibt die Kommandogewalt von Fregattenkapitän Christoph Otto Ciliax (42) an dessen Nachfolger, Fregattenkapitän Nicolas Liche (43).

In die zwei jährige Dienstzeit von Fregattenkapitän Ciliax fielen mehrere "Meilensteine", die den Weg des 1. Korvettengeschwaders markieren. Darunter die Komplettierung des Geschwaders durch die Indienststellung dreier Korvetten und den ersten Entsendungen von Korvetten in den UNIFIL-Einsatz vor der Küste des Libanon und in einen Einsatzverband der NATO. "Am Ende einer dynamischen und sehr intensiven Zeit kann ich feststellen, dass die Korvetten sich bewährt haben und in der Flotte angekommen sind", so das Fazit von Fregattenkapitän Ciliax. "Es war eine leider viel zu kurze, aber tolle und großartige Zeit, die insbesondere von der Zusammenarbeit mit vielen jungen und hochmotivierten Menschen geprägt war, denen man den Spaß an ihren neuen Schiffen und an der Seefahrt angemerkt hat." Der Fregattenkapitän wird nun für ein Jahr an das Naval Command College in Newport/Rhode Island in den USA versetzt, um dort auf weitere Aufgaben in der Marine vorbereitet zu werden.

Für den neuen Kommandeur, Fregattenkapitän Nicolas Liche, ist Warnemünde ein altbekannter Dienstort. Im 7. Schnellbootgeschwader durchlief er mehrjährige Verwendungen bis zum stellvertretenden Kommandeur des Geschwaders. Darüber hinaus blickt er bereits auf mehrere Auslandseinsätze zurück und ist nach seiner jüngsten Tätigkeit als Referent im Bundesministerium der Verteidigung für die Verwendung als Kommandeur bestens vorbereitet.

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Pressetermin "Kommandowechsel im 1. Korvettengeschwader" eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin:

Mittwoch, den 18. Juni 2014, Eintreffen bis spätestens 14:20 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort:

Hauptwache Marinestützpunkt Warnemünde, Hohe Düne 30,18119 Rostock

Anmeldung:

Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem der digitalen Pressemappe beiliegenden Anmeldeformular bis Dienstag, den 17. Juni 2014, 15:30 Uhr beim Presse- und Informationszentrum Marine per E-Mail unter MarKdoPIZPressestelleKiel@bundeswehr.org oder unter der Fax-Nummer 0431-384-1412 zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Pressestelle Einsatzflottille 1 Kiel
Telefon: +49 (0)431-384-1410/1411
MarKdoPIZPressestelleKiel@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: