Presse- und Informationszentrum Marine

Kommandowechsel an der Marinetechnikschule

Kommandowechsel an der Marinetechnikschule
Kapitän zur See Bernd P. Rahner

Ein Dokument

Parow (ots) - Zu den bekannten Gesichtern in Stralsund darf man inzwischen sehr wohl auch den Kommandeur der Marinetechnikschule Parow, Kapitän zur See Rahner (58), zählen. Am 27. März wird Kapitän zur See Bernd P. Rahner seinen Arbeitsplatz an seinen Nachfolger Kapitän zur See Michael Möding (52) übergeben. Um 11 Uhr beginnt die feierliche Zeremonie der Kommandoübergabe in der Kaserne am Strelasund.

In seinen viereinhalb Jahren als Kommandeur war Kapitän zur See Rahner ein gern gesehener Repräsentant der Marinetechnikschule im öffentlichen Leben sowie auch in Politik und Wirtschaft der Region. Nicht weniger bestach der scheidende Kommandeur als Gastgeber bei den Veranstaltungen in der Marinetechnikschule. Nach 18 Vereidigungen, vier durchgeführten "Tagen der offenen Tür" und vielen weiteren Veranstaltungen innerhalb seiner Amtszeit reicht Kapitän zur See Rahner das Zepter der Schule mit all den Aufgaben und der Verantwortung an Kapitän zur See Michael Möding weiter.

Auch Kapitän zur See Möding ist ein alter Hase im Geschäft der Marine. Er hat seine Karriere als Techniker begonnen. Als Seefahrer hat er Erfahrung in der Zerstörerflottille sammeln dürfen. In den letzten Jahren war Kapitän zur See Möding in der Personalführung der Bundeswehr tätig.

Hintergrundinformationen

Im Oktober 2009 übernahm Kapitän zur See Bernd P. Rahner den Posten als Kommandeur der Marinetechnikschule in Parow. Für Kapitän zur See Rahner standen die vergangenen Jahre immer im Fokus der maximalen beruflichen Förderung für die Soldaten mit dem Ziel, auch nach der Zeit bei der Bundeswehr in der Region eine Karriere in den heimischen Unternehmen einschlagen zu können. Mensch, Technik und Systeme - wir schaffen Verbindung war, ist und bleibt das Motto der Marinetechnikschule. Damit verbunden sind die soldatisch-technische Ausbildung, die praktische Berufserfahrung und die anschließende Fachkräftesicherung in der Region.

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Pressetermin "Kommandowechsel in der Marinetechnikschule" eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin:

Donnerstag, den 27. März 2014. Eintreffen bis spätestens 10.30 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort:

Strelasund-Kaserne, Pappelallee 24, 18445 Kramerhof

Anmeldung:

Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem der digitalen Pressemappe beiliegenden Anmeldeformular bis Mittwoch, den 26. März 2014, 15 Uhr beim Presse- und Informationszentrum unter der Fax-Nummer +49 (0)3831-68-2029 zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Pressestelle Einsatzflottille 1
Außenstelle Parow
Tel.: +49 (0)3831-68-2027
E-Mail: markdopizastparow@bundeswehr.org


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: