Presse- und Informationszentrum Marine

Marine - Bilder der Woche: Einlaufen der "Gorch Fock" in Kiel

Marine - Bilder der Woche: Einlaufen der "Gorch Fock" in Kiel
Das Segelschulschiff "Gorch Fock" läuft in den Marinestützpunkt Kiel ein. Foto: Ann-Kathrin Fischer, Deutsche Marine.
Glücksburg (ots) - Kiel - Passend zur vorweihnachtlichen Zeit lief das Segelschulschiff "Gorch Fock" am Dienstag, den 15. Dezember, mit einem kleinen Tannenbaum am Bug in ihren Heimathafen Kiel ein. Zahlreiche Angehörige der Besatzung waren in den Marinestützpunkt Kiel gekommen, um die letzten Meter der 154. Auslandsausbildungsreise bis zum Festmachen an der Pier mitzuverfolgen. In den Herbstreisen bildet die "Gorch Fock" die Offizieranwärter der Marine aus. In diesem Jahr durchliefen 267 junge Soldatinnen und Soldaten in drei Etappen die 112 Tage dauernde "Seemännische Basisausbildung" in See. Für viele war es die erste Seereise überhaupt. Neben Unterrichten in Meteorologie oder Navigation mussten die Offizieranwärter ihre seemännischen Fähigkeiten unter Beweis stellen: Segelwachen bei Tag und Nacht, Aufentern in bis zu 45 Metern Höhe über dem Meeresspiegel oder Knotenkunde. Gleich im Frühjahr nächsten Jahres geht für die Kadetten die Reise weiter. Wieder in drei Törns aufgeteilt absolvieren sie im Rahmen des "Einsatz- und Ausbildungsverbandes" (EAV) ihr Flottenpraktikum. Die "Gorch Fock" wird unterdessen in die Werft gehen, um für die nächsten Seereisen gut vorbereitet zu sein. Pressekontakt: Presse- und Informationszentrum Marine Helge Adrians Telefon: 04631 666 44 14 Helge.Adrians@bundeswehr.org Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
9 Dateien

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: