Presse- und Informationszentrum Marine

Deutsche Marine - Pressetermin: Bundesminister der Verteidigung besucht auf seiner Sommerreise wehrtechnisches Unternehmen in Hamburg

Deutsche Marine - Pressetermin: Bundesminister der Verteidigung besucht auf seiner Sommerreise wehrtechnisches Unternehmen in Hamburg
Bundesminister der Verteidigung, Dr. Franz Josef Jung. Foto: BMVg

Ein Dokument

    Glücksburg (ots) -

    - Querverweis: Ein Dokument liegt in der digitalen
        Pressemappe zum Download vor und ist unter
        http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar -

    - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Hamburg - Der Bundesminister der Verteidigung, Dr. Franz Josef Jung (60), macht am kommenden Montag, den 7. September, auf seiner diesjährigen Sommerreise Station in Hamburg. Auf Einladung der Firma PLATH GmbH besucht er das mittelständische Unternehmen für Kommunikationsaufklärung in der Hansestadt. Unter dem Motto "Die Bundeswehr - modern und leistungsstark" informiert sich Minister Jung über aktuelle Projekte und Vorhaben im Bereich der Wehrtechnik. Der Vorstellung des Unternehmens und Gesprächen mit der Geschäftsführung folgt eine Führung über das Firmengelände. Im Anschluss steht Minister Jung interessierten Journalisten für ein kurzes Pressegespräch zur Verfügung.

    Die Firma PLATH ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen, mit einer mehr als 50-jährigen Tradition auf dem Gebiet der Funkaufklärung und Funküberwachung sowie der maritimen Verkehrssicherheit.

    Hinweise für die Medien:

    Interessierte Journalisten sind zu dem Pressegespräch mit Minister Jung herzlich eingeladen.

    Termin: Montag, 07. September 2009,

    Uhrzeit: Treffen 15.30 Uhr, Pressegespräch 16.15 Uhr bis 16.30 Uhr

    Ort: PLATH GmbH, Gothenstr. 18, 20097 Hamburg

    Anmeldung: Erforderlich mit beiliegendem Formular direkt bei der Firma Plath. Fax-Nummer: 040 - 23734 222. Anmeldeschluss ist Freitag, 04.09.09, um 12 Uhr.

    Ansprechpartner vor Ort: Frau Judith Hinterleithner, Telefon: 040-23734-390

Pressekontakt:
Presse- und Informationszentrum Marine
Oberleutnant zur See Christopher Jacobs
Telefon: 04631-666-4412/4400
E-Mail: piz@marine.de

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: