Presse- und Informationszentrum Marine

Marine: Fregatte HESSEN läuft in den Mittelmeereinsatz aus

Marine: Fregatte HESSEN läuft in den Mittelmeereinsatz aus
Die Fregatte HESSEN in See
Glücksburg (ots) - Wilhelmshaven / Glücksburg - Heute läuft die Fregatte HESSEN zu einem mehrmonatigen Einsatz in das östliche Mittelmeer aus. Die modernste Fregatte der Deutschen Marine löst die Fregatte BAYERN vor der libanesischen Küste ab, um im Rahmen der UN-Mission UNIFIL ihre Patrouillenfahrten aufzunehmen. Fregattenkapitän Dirk Gärtner führt das Kommando über das 143 Meter lange Marineschiff und deren mehr als 250 Männer und Frauen Besatzung. Die in Wilhelmshaven beheimatete Fregatte HESSEN ist seit April 2006 offiziell im Dienst der Deutschen Marine. Ihre Hauptfähigkeit ist ein umfassendes Luftlagebild zu erstellen und Angriffe aus der Luft wirksam abzuwehren. Im UNIFIL Einsatz wird die HESSEN die Ausbildungsunterstützung der libanesischen Streitkräfte bei der Sicherung ihrer Landesgrenzen vorantreiben und die Überwachung des Seeraums vor der Küste sicherstellen. Eine der Hauptaufgaben wird das Verhindern des Waffenschmuggels in den Libanon sein. Die Deutsche Marine ist bereits seit Oktober 2006 vor der libanesischen Küste eingesetzt. Wichtiger Hinweis: Dieser Meldung sind Fotos und ein Originalton des Kommandanten der Fregatte HESSEN angehängt. Pressekontakt: Presse- und Informationszentrum Marine Presseoffizier Henning Radtke Telefon: 04631-666-4412 henningradtke@marine.de Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: