Convar Systeme Deutschland

CONVAR kündigt den Kooperationsvertrag mit German Parcel

    Pirmasens (ots) - CONVAR Deutschland hat den mit der German Parcel
Paketlogistik geschlossenen Kooperationsvertrag bezüglich der
Vermarktung von CONVAR E-Business Software zum Jahresende gekündigt.
Gründe die zur Kündigung von Seiten CONVAR führten wurden nicht
bekannt. Um die Realisierung anstehender E-Business Projekte, bei
denen auch Logistiklösungen integriert werden sollen, zu
gewährleisten wird CONVAR in den nächsten Wochen Kontakt zu anderen
Logistikdienstleistern aufnehmen.
    
    Informationen zur CONVAR E-Business Software:
    Die "netstore.convar.com" Software ist die derzeit einzige
E-Business Lösung die b2b und b2c in mehreren Sprachen wie z.B.
spanisch, deutsch, englisch, französisch und japanisch anbietet. Ein
neuartiger Währungsmanager ermöglicht zudem, dass ein Besucher selbst
entscheidet in welcher der über 75 Zusatzwährungen die Preise
angezeigt werden sollen. Die Währungen werden 3 mal täglich
automatisch aktualisiert.
    
    Die CONVAR Software kann komplett über das Internet eingerichtet
und verwaltet werden. Zudem steht ein OFFline Client zur Verfügung
mit dem sich die Verwaltung, auch ohne permanente Internetverbindung
realisieren lässt.
    
    Die CONVAR Module ermöglichen den Betrieb von einzelnen ONLINE
Stores bis hin zu komplexen Mall-Lösungen.
    
    
    
ots Originaltext: CONVAR DEUTSCHLAND GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Pressekontakt :
CONVAR DEUTSCHLAND GmbH
Anja Legg
Massachusetts Ave. 4600
66953 Pirmasens

Original-Content von: Convar Systeme Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Convar Systeme Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: