Audi AG

Motorsport-Fans können das 24-Stunden-Rennen von Le Mans live im Audi Forum Ingolstadt am Samstag, 15. Juni, 15.30 bis 24 Uhr, Sonntag, 16. Juni, 11 bis 18 Uhr, miterleben

    Ingolstadt (ots) -
    
    - ebenso im Audi Forum Airport München von 14 bis 23 bzw. von 10
        bis 17 Uhr.
    
    Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans wird am 15. Juni um 16 Uhr zum
70. Mal gestartet. Audi nimmt zum vierten Mal an diesem Rennen teil,
in diesem Jahr mit drei Infineon Audi R8. Ein Sieg in diesem Jahr
würde für Audi einen historischen Dreifachtriumph bedeuten. Nach den
Siegen in den vergangenen zwei Jahren dürfte Audi den Pokal von Le
Mans behalten und würde sich in die Riege der legendären Sieger-Teams
wie Porsche, Ferrari oder Bentley einreihen. Insgesamt neun Piloten
fahren für Audi.
    
    Im Audi Forum Ingolstadt wird das 24-Stunden-Rennen auf einer
Großleinwand im Kundencenter sowie auf der Piazza übertragen - immer
dann, wenn der Fernsehsender Eurosport in seinem Programm auf die
Rennstrecke schaltet. Fernseh-Moderator Italo Mele führt durch das
Programm. Auch in den Übertragungspausen dreht sich alles um den
Motorsport. Audi zeigt eine Motorsportausstellung mit verschiedenen
Rennwagen seit den 80er Jahren.
    
    Für die Kinder gibt es ein abwechslungsreiches Programm: die Audi
Kinderwelt  mit einem Audi Mini Fahrparcours, eine "High Jumping
quattro Anlage", mit der Sprünge in bis zu acht Metern Höhe an
Gummiseilen möglich sind und die aktuelle Legoland-Ausstellung. Die
Mövenpick Gastronomie bietet kulinarische Genüsse aus Frankreich.
    
    Auch im Audi Forum Airport München können Motorsportbegeisterte
unter dem Motto "Go for the Hattrick" bei den 24 Stunden in Le Mans
mitfiebern. Moderator Benny Schnier von Radio Charivari führt durch
die Veranstaltung. Neben der Live-Übertragung des Rennens auf einem
Großbildschirm wird ein buntes Rahmenprogramm geboten: Die kleinen
Besucher können beim Go-Kart-Rennen den Le Mans-Profis nacheifern
oder Stelzengänger und Clowns bewundern. Auf die großen Gäste warten
französische Köstlichkeiten, ein Gourmet-Kochkurs "coq au vin",
Aktionsspiele, Tombola und Live-Bands. Außerdem können die
verblüffenden Geländefähigkeiten des Audi allroad quattro auf einem
Offroad-Parcours am Flughafen getestet werden.
    

ots Originaltext: AUDI AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kommunikation: Unternehmen und Wirtschaft
Joachim Cordshagen,
Telefon: +49 (0)841 89 36340
E-Mail: joachim.cordshagen@audi.de
Dr. Ute Röding,
Telefon: +49 (0)841 89 36384
E-Mail: ute.roeding@audi.de

Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: