Audi AG

Audi weiterhin im Aufwind
Zusatzschichten zur Befriedigung der Nachfrage

    Ingolstadt (ots) - Sonderschichten für Sonderkonjunktur: Audi
läuft weiterhin gegen den Markttrend. Während die Automobilkonjunktur
in vielen Märkten rückläufig ist, kann Audi weiter zulegen. So war
der PKW-Gesamtmarkt in Deutschland im Mai um mehr als sechs Prozent
rückläufig. Demgegenüber konnte Audi ebenfalls im Mai den Marktanteil
auf 7,4  Prozent (im Vorjahresmonat 6,8 Prozent) erhöhen. Um die
termingerechte Auslieferung der Fahrzeuge sicherzustellen, hat Audi
bis zur Jahresmitte zusammen insgesamt 30 Zusatzschichten für die
beiden deutschen Standorte vereinbart. Weitere Sonderschichten sind
vorgesehen.
    
    Die vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr 2001 wird Dr.
Franz-Josef Paefgen, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, auf der
112. Ordentlichen Hauptversammlung am 28. Juni in Ingolstadt bekannt
geben.
    
    Hinweis an die Redaktion: Die Reden der Audi Hauptversammlung
werden im Internet übertragen. Für Fernsehanstalten ist eine
Satellitenübertragung vorgesehen. Die technischen Daten werden morgen
veröffentlicht.
    
ots Originaltext: Audi AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kommunikation: Unternehmen und Wirtschaft
Joachim Cordshagen,
Tel: ++49 (0) 841 89 36340 oder ++49 (0) 172 910 44 68
E-Mail: joachim.cordshagen@audi.de

Jürgen De Graeve,
Tel.: ++49 (0) 841 89 34084 oder ++49 (0) 172 914 29 08
E-Mail: juergen.degraeve@audi.de

Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: