Audi AG

Preisvergabe beim 48. Werbefestival in Cannes: Audi multitronic Spot "The Fan" gewinnt Silbernen Löwen

    Ingolstadt (ots) - Auch bei vielen Kreativen und
Marketing-Experten des "48. International Advertising Festival" in
Cannes war der Audi Werbespot "The Fan" der King: Die Jury zeichnete
den Spot für das stufenlose Automatikgetriebe "Audi multitronic" am
Wochenende in der Kategorie "Cars" mit dem Silbernen Löwen aus.
Erdacht wurde der Spot von der Frankfurter Werbeagentur Saatchi &
Saatchi. Ein weiterer Silberner Löwe ging an den spanischen Audi
Werbespot "Babysitter" für den Audi S3.
    
    "The Fan" hatte bereits bei Fernsehzuschauern und Kinobesuchern
für Begeisterung gesorgt. Bewusst wurde auf eine technische
Demonstration verzichtet. Stattdessen werden die Vorzüge von "Audi
multitronic" mit Hilfe einer humorvollen Story, sympathischen
Charakteren und eingängiger Musik vermittelt. Die hüftenschwingende
Rock´n´Roll-Fanpuppe auf dem Armaturenbrett, elementarer Bestandteil
des Spots, hat in Deutschland mittlerweile fast Kultstatus erreicht
und wird inzwischen in größerer Auflage produziert. Sie kann über die
quattro GmbH der AUDI AG bestellt werden.
    
    Insgesamt wurden in Cannes 6.117 Werbefilme eingereicht,
unterteilt in 29 verschiedene Kategorien. Mehrere Tage lang sichtete
und bewertete eine internationale Jury die Spots. Insgesamt 46
Beiträge in der Kategorie "Cars" kamen schließlich in die engere Wahl
für die Auszeichnungen, auf die sogenannte "Shortlist". Nicht weniger
als sechs Audi Spots schafften den Sprung in diese Endausscheidung:
Aus deutscher Audi Sicht überzeugte neben "The Fan" auch der Film
"Moving Man" für den Audi TT die Kreativ-Jury.
    
    "The Fan" war einer von insgesamt drei deutschen Werbespots, die
mit einem Preis bedacht wurden. Die Löwen von Cannes gelten als
begehrteste Auszeichnung und eine Art "Oscar" der Werbebranche. Die
Audi Werbespots werden nun in die sogenannte "Cannes-Rolle"
aufgenommen, in der alle ausgezeichneten Filme zusammengefasst sind.
    
    Damit knüpft Audi auch 2001 nahtlos an die Erfolge seiner
innovativen Werbekampagnen der vergangenen Jahre an. So wurden
beispielsweise im Jahr 2000 in Cannes ebenfalls zwei Audi Werbespots
ausgezeichnet.                                                                                        
                                                  
                                                                                
    Während der Filmbeitrag "Wakeboarder" einen Silbernen Löwen
gewann, ging der Bronzene Löwe an den Trailer-Spot "Senkrecht", der
während der Skisprung-Weltcup-Übertragungen des Fernsehsenders RTL
gezeigt wurde. Beide Filme werben für den quattro-Antrieb von Audi.  
                                                                                                              
    Audi ist ein weltweit operierender Entwickler und Produzent
hochwertiger Automobile. Im Jahr 2000 lieferte das Unternehmen mehr
als 650.000 Audi Modelle an Kunden aus. Der Umsatz lag bei 39 Mrd.
DM. Im Audi Konzern sind derzeit mehr als  50.000 Mitarbeiter
beschäftigt.
    
    
ots Originaltext: Audi AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kommunikation: Unternehmen und Wirtschaft
Joachim Cordshagen, Telefon: ++49 (0)841 89 36340,
Fax: ++49 (0) 841 89 36370
E-Mail: joachim.cordshagen@audi.de
Benita von Maltzahn, Telefon: ++49 (0)841 89 36644
E-Mail: benita.maltzahn@audi.de

Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: