Audi AG

Erlebe Audi in der virtuellen Welt (mit Bild)

Erlebe Audi in der virtuellen Welt (mit Bild)
Als erster Automobilhersteller hat sich Audi auf PlayStation Home ein Zuhause eingerichtet: den Audi Space. Eine virtuelle Welt, die von Architekten und Designern futuristisch gestaltet wurde. Geboten wird einiges: So erlebten Besucher am 11. Februar die Vorstellung des Audi A1. In einem spektakulären Rennspiel steht der Audi e-tron für ...

Ingolstadt (ots) -

   - Futuristischer Audi Space auf virtueller Plattform "PlayStation 
     Home"
   - Showroom des neuen Audi A1
   - Audi e-tron im Rennspiel "Audi Vertical Run" 

Als erster Automobilhersteller hat sich Audi auf PlayStation Home ein Zuhause eingerichtet: den Audi Space. Eine virtuelle Welt, die von Architekten und Designern futuristisch gestaltet wurde. Geboten wird einiges: So erlebten Besucher am 11. Februar die Vorstellung des Audi A1. In einem spektakulären Rennspiel steht der Audi e-tron für Testfahrten bereit. Und den Gewinnern winkt ein exklusives Audi-Apartment.

PlayStation Home ist eine 3-D-Community auf der PlayStation 3. Seit dem Launch am 17. Dezember 2009 können sich Besucher im Audi Space umfassend über die Marke mit den vier Ringen informieren. Dabei ist das Rennspiel "Audi Vertical Run" mit dem Audi e-tron die Hauptattraktion - bereits eine Millionen Fahrten wurden gezählt. Vier Elektromotoren beschleunigen das Elektroauto im Spiel auf bis zu 200km/h.

Die abenteuerliche Strecke führt die Teilnehmer zwischen Hochhäusern hindurch bis hoch über die Dächer der Stadt. Über den Wolkenkratzern der PlayStation-Welt, mit Blick auf die Berge, findet sich auch der Hauptgewinn: die aufwendig gestalteten Audi-Apartments.

Die besten Rennfahrer erleben typische Audi-Architektur - angelehnt an die Audi-Terminals in aller Welt - mit klarem Design und großen Fensterfronten. Nicht fehlen darf natürlich ein Automobil. Der neue e-tron kann mitten im Wohnzimmer geparkt werden. Die Gestaltung der umliegenden Gebäude orientiert sich an den Skylines von Tokio und Shanghai. Das Konzept wurde vom renommierten Architekturbüro Allmann Sattler Wappner entwickelt.

"Ziel des Projekts war es, die Marke Audi einer speziellen Zielgruppe in einem hoch emotionalen und interaktiven Umfeld näher zu bringen. Wir haben die Möglichkeiten, die Sony auf PlayStation Home bietet, bis an die Grenzen ausgeschöpft", erklärt Kai Mensing, vom Audi Online Marketing.

Lothar Korn, Leiter der Marketing Kommunikation bei Audi, verdeutlicht, dass die Inszenierung der Marke in virtuellen Welten ein weiterer wichtiger Baustein für Audi ist: "Audi ist auch in der Kommunikation eine progressive Marke. Der Audi Space in PlayStation Home ist ein perfektes Beispiel dafür und bleibt trotz der futuristischen Atmosphäre typisch Audi".

Typisch Audi ist auch die Hintergrundmusik. Je nachdem, wo man sich im Audi Space aufhält, hören die Spieler eine atmosphärisch passende Musik. Diese basiert auf dem Audi Corporate Sound Konzept, das der Marke auch akustisch eine unverwechselbare Identität verleiht. Die vielen Details fügen sich erfolgreich zusammen. Nach nur knapp zwei Monaten verzeichnete der Audi Space bereits über 700.000 Besuche. Bei den "PlayStation Home Awards 2009" auf der Webseite Alphazone4.com erhielt Audi auf Anhieb die ersten Preise in den Kategorien "Bestes Apartment" und "Beste Mini-Spiel Belohnung".

Und die virtuelle Audi-Welt wächst und gedeiht weiter: Der Eröffnung des Audi A1 Showrooms folgt in Kürze ein passendes A1 Spiel. Ab März finden virtuelle Präsentationen zum Audi e-tron statt. Und neben der überarbeiteten Version von "Audi Vertical Run" wird zum Jahresende ein komplett neues Spiel angeboten.

Die Nutzung und somit auch die virtuellen Probefahrten sind für alle PlayStation3-Spieler kostenlos. Vorraussetzung ist ein Download von PlayStation Home auf die Konsole. Mehr Informationen über PlayStation Home gibt es unter www.playstation.com

Weitere Informationen finden Sie unter www.audi-mediaservices.com

Die AUDI AG hat im Jahr 2009 rund 950.000 Automobile verkauft. Das Unternehmen erreichte bei einem Umsatz von EUR 34,2 Mrd. ein Vorsteuerergebnis von EUR 3,2 Mrd. im Jahr 2008. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Györ (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die CKD-Produktion des Audi A6 und Anfang Oktober 2008 die des Audi A4 in Aurangabad in Indien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 58.000 Mitarbeiter, davon 46.500 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, investiert die Marke mit den Vier Ringen jedes Jahr rund EUR 2 Mrd. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 42 deutlich erweitern. Audi feierte 2009 100. Geburtstag. Am 16. Juli 1909 gründete August Horch das Unternehmen in Zwickau und nannte es, in Anlehnung an die lateinische Übersetzung seines Familiennamens, Audi.

Die gesamten Ergebnisse zum Geschäftsjahr 2009 veröffentlicht die AUDI AG auf ihrer Jahrespressekonferenz am 9. März 2010 in Ingolstadt.

Pressekontakt:

AUDI AG
Kommunikation Lifestyle
Tilman Schneider
Telefon: +49 (0)841 89 92752
E-Mail: tilman.schneider@audi.de
www.audi-mediaservices.com

Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: